8. Saarländischer Lesefrühling startet am 22. April 2005

In Zusammenarbeit mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Saar, dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv), dem Berufsverband Information Bibliothek (BIB) und dem Friedrich-Bödecker-Kreis führt das Staatliche Büchereiamt für das Saarland den achten Saarländischen Lesefrühling durch. Der Lesefrühling startet am 22. April 2005 und läuft bis zum 6. Mai 2005. Dies teilte der Schirmherr des Lesefrühlings, Kultusminister Jürgen Schreier, am Samstag mit.

16.04.2005 Saarland Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Mehr als 40 Lesungen hat allein der Friedrich-Bödecker-Kreis in diesem Jahr für Schulen und Bibliotheken organisiert. Schreib-Workshops, Bastelnachmittage, Vorlesestunden und Medienausstellungen in Bibliotheken und Kindergärten runden das Programm ab. *Der Lesefrühling soll, wie unsere anderen Projekte zur Leseförderung, die Neugier aufs Lesen wecken. Besonders freue ich mich über die Angebote für kleine Kinder", so Minister Jürgen Schreier.

Die Zentralveranstaltung findet am Donnerstag, 28. April, 16.30 Uhr, im Kultusministerium statt. Im Rahmen des großen Lesedino-Festes werden die Preisträger der verschiedenen Lesedino-Wettbewerbe ausgezeichnet.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden