Goethe-Schiller-Gymnasium Jüterbog wird als "sportlichste Schule im Land Brandenburg" 2005 ausgezeichnet

Staatssekretär Burkhard Jungkamp wird am morgigen Montag, dem 23. Januar 2006, das Goethe-Schiller-Gymnasium in Jüterbog als "sportlichste Schule im Land Brandenburg" 2005 auszeichnen und einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.500,- € für sportliche Aktivitäten als Siegesprämie sowie eine Ehrenurkunde übergeben.

22.01.2006 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Schülerinnen und Schüler werden die Gäste mit einem kleinen Programm und der Vorstellung der Sportarten Aerobic sowie Historisches Turnen in der Sporthalle ihres Gym-nasiums begrüßen.

Im jährlich stattfindenden Wettbewerb des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport überzeugte das Gymnasium die Jury beispielsweise durch seine Beteiligung im schulsportlichem Wettbewerb JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA, wo es mit 27 Mannschaften vertreten war. Ferner organisierte die Schule mehrere Landesfinalveranstaltungen, wobei die Schülerinnen und Schüler aktiv mit einbezogen wurden, und sie nahm in allen Jahrgangsstufen am Erwerb des deutschen Sportabzeichens teil.

Ein wesentlich schulsportliches Prädikatsmerkmal des Gymnasiums sind die Kooperationsmaßnahmen mit zwei ortsansässigen Vereinen, dem TC Jüterbog in der Sportart Tischtennis und dem SSV Jüterbog in der Sportart Volleyball. Diese Maßnahmen werden ausschließlich durch Schülerinnen und Schüler der Schule realisiert.
Weiterhin gibt es 6 Schulsportarbeitsgemeinschaften in den Sportarten Volleyball und Tischtennis. Circa 90 Jugendliche in 6 Mannschaften nutzen dieses Angebot und vertreten die Region im schulsportlichen Wettkampfsystem erfolgreich. Neben diesen stetigen Sportangeboten bietet die Schule saisonale Sportkurse wie Inline-skating, Ski-Langlauf und Schlittschuh-Kurse sowie alpine Skilager als Wahlangebote an.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden