Landespreis für literarisch ambitionierte kleinere Verlage wird wieder ausgeschrieben

Der mit 12.500 € dotierte Landespreis für literarisch ambitionierte kleinere Verlage wird auch in diesem Jahr wieder ausgeschrieben. „Wir sehen die Förderung der Kleinverlage als wichtigen Baustein in der reichhaltigen Literaturlandschaft Baden-Württembergs“, sagte der Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst,Prof. Dr. Peter Frankenberg.

06.07.2006 Baden-Württemberg Pressemeldung Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg sind rund 800 Verlage angesiedelt, von denen die Mehr-zahl Kleinverlage mit einem Jahresumsatz von unter 1 Mio. € sind. „Ohne die kleinen literarisch ambitionierten Verlage wäre die reichhaltige Buchkultur Baden-Württembergs nicht denkbar“, betonte Kunstminister Frankenberg.

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst verleiht den Preis an literarisch ambitionierte kleinere Verlage; deren literarisches Gesamtprogramm damit ausgezeichnet werden soll. Bewerbungen sind an das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Referat 53 z. Hd. Frau Dr. Bernhardt , Königstr. 46, 70173 Stuttgart zu schicken.

Bewerben können sich baden-württembergische kleinere Verlage mit ihrem belletristischen Programm. Die Frist endet am 31. August 2006. Über die Verleihung des Preises entscheidet eine unabhängige Jury, die vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg berufen wird.

Nähere Informationen

  • Der Preis kann verliehen werden an Verlage, die ihren Sitz in Baden-Württemberg haben, und deren Schwerpunkt in Baden-Württemberg liegt.
  • Der Preis wird alle zwei Jahre ausgeschrieben. Die Preissumme beträgt 12.500 €.
  • Der formlosen Bewerbung sollen eine Selbstdarstellung, ein Verlagsprogramm, Unterlagen zu geplanten Projekten sowie eine Auswahl exemplarischer Bücher aus der Verlagsproduktion beigefügt werden. Auch Verlage, die im Ausschreibungszeitraum kein aktuelles literarisches Buchprojekt vorweisen können, dürfen sich bewerben. Die Bewerbungsunterlagen sind sechsfach (Bücher einfach) einzureichen.
  • Ein nach diesen Richtlinien prämierter Verlag hat bis zur nächsten Bewerbung eine Karenzzeit von 5 Ausschreibungsjahren einzuhalten.

Der vollständige Ausschreibungstext ist im Internet unter www.mwk.baden-wuerttemberg.de/service/aktuelle-ausschreibungen abrufbar. Informationen können darüber hinaus auch telefonisch unter 0711 / 279-2982 oder -2987 abgefragt werden.

Der Preis kann verliehen werden an Verlage, die ihren Sitz in Baden-Württemberg haben, und deren Schwerpunkt im Bereich der Belletristik liegt.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden