Rainer Dahlem will in den Bundestag

Rainer Dahlem, Landesvorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), will für die SPD in den nächsten Bundestag einziehen. Er bewirbt sich am 24. Juni in seinem Heimat-Wahlkreis Heilbronn (Wahlkreis 268) um eine Nominierung. Diese Entscheidung teilte er heute (15.06.) in Stuttgart mit. Nachdem Kultusministerin Annette Schavan für die CDU ein Bundestagsmandat erringen will, geht damit auch bei der SPD ein Bildungsexperte neu ins Rennen um einen Sitz im Berliner Parlament.

15.06.2005 Baden-Württemberg Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

"Nach über 14 Jahren als Landesvorsitzender reizt mich die neue Herausforderung. Wichtigstes Motiv für meine Bewerbung ist, im neuen Bundestag sowohl für mehr soziale Gerechtigkeit als auch für ein klares bildungspolitisches Profil der SPD einzutreten", sagt der GEW-Chef. Dahlem versteht seine Bewerbung auch als Signal an die Arbeitnehmer/innen, der neuen Linkspartei eine klare Absage zu erteilen.

Der 58jährige Dahlem führt die GEW Baden-Württemberg seit 1991 und ist damit der dienstälteste Landeschef der Bildungsgewerkschaft. Im März 2004 wurde er mit 93 Prozent Zustimmung für eine weitere vierjährige Amtszeit wieder gewählt. Falls er im September ein Bundestagsmandat erringen sollte, wird er den GEW-Landesvorsitz aufgeben. Der aus Oberndorf am Neckar stammende Rainer Dahlem ist seit 1969 Mitglied in der SPD und lebt in Schwaigern bei Heilbronn. Er unterrichtet als Berufsschullehrer an der Wilhelm-Maybach-Schule Heilbronn.

Die GEW Baden-Württemberg hat in Dahlems Amtszeit gegen den allgemeinen Trend bei vielen politischen Organisationen Mitglieder dazu gewonnen und vor wenigen Wochen mit 40.000 Mitgliedern einen Höchststand seit dem Bestehen der Bildungsgewerkschaft erreicht.

Ansprechpartner

GEW Baden-Württemberg

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden