Dossier zum Thema "Corona"

© www.pixabay.de
Erhebung

BAföG-Statistik 2019: Rückgang der Geförderten um 6,4%

Im Jahr 2019 haben in Deutschland 680.000 Personen Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) erhalten. Das waren 47.000 Personen weniger als im Vorjahr (-6,4%). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, erhielten 388.000 Frauen (57%) und 292.000 Männer (43%) BAföG-Leistungen. mehr

03.08.2020 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Neues Schuljahr

Ministerin dankt Schulen, Kitas und der Kindertagespflege

An diesem Donnerstag beginnen in Baden-Württemberg für etwa 1,5 Millionen Schülerinnen und Schüler die Sommerferien, für ungefähr 137.000 Lehrerinnen und Lehrer startet die unterrichtsfreie Zeit. Auch bei den mehr als 9.000 Kitas und in der Kindertagespflege startet nun die verdiente Sommerpause. mehr

© www.pixabay.de
Kita-Alltag

Regelbetrieb der Kindertagesbetreuung in der Pandemie

Nordrhein-Westfalen setzt seinen stufenweisen, verantwortungsvollen Kurs in der Kindertagesbetreuung fort. Ab dem 17. August erfolgt die Rückkehr in den Regelbetrieb in der Kindertagesbetreuung unter den Bedingungen der Pandemie. mehr

© www.pixabay.com
Schulbetrieb

Hamburgs Schulen öffnen die Türen, aber Einschränkungen bleiben

Nach den Ferien bieten alle Hamburger Schulen wieder Unterrichts- und Ganztagsangebote. Rabe: „Auf der Grundlage der klaren Beschlüsse der Ministerpräsidenten mit der Kanz­lerin und der Kultusministerkonferenz sowie in Abstimmung mit den anderen Bundesländern werden auch in Ham­burg die Schulen nach den Sommerferien wieder öffnen." mehr

© www.pixabay.com
Kinderbetreuung

Mütter tragen die Hauptlast, aber Väter holen auf

Die coronabedingten Schließungen von Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen im April und Mai 2020 haben Eltern vor eine Herausforderung gestellt. Plötzlich mussten Kinder ganztags zu Hause betreut und beschult werden. Wie Ergebnisse der SOEP-CoV-Studie zeigen, lag die Hauptlast der Betreuung während des Lockdowns bei den Müttern. mehr

© www.pixabay.com
Gastbeitrag

Bye-Bye, Bildungsstandort?

Das Ende dieses Semesters ist nicht das Ende der Probleme, im Gegenteil! Juliane Ziegler, RefRat Humboldt-Universität zu Berlin, über doppelten Prüfungsstress, eingeschränkte Studienangebote, Geldsorgen, Datenschutzprobleme und andere Zumutungen für Studierende. mehr

© www.pixabay.de
Verbesserung

Weichen für Digitalisierung an Bayerns Schulen gestellt

„In den vergangenen Wochen im Fern- und Präsenzunterricht wurde mit Blick auf alle Schularten im Freistaat deutlich, dass die Umsetzung von digital gestütztem Unterricht an unseren Schulen noch einige Baustellen zu bewältigen hat", so Jürgen Böhm, Vorsitzender des Bayerischen Realschullehrerverbands (brlv). mehr

23.07.2020 Pressemeldung Bayerischer Realschullehrerverband

© Kinga/Shutterstock
Mehrbedarf

Junge Lehrkräfte dringend benötigt

Der bayerische Philologenverband (bpv) sieht großen Bedarf an Gymnasien und Beruflichen Ober­schulen: „Die Lehrerversorgung im Herbst ist nicht gesichert. Gymnasien und Berufliche Ober­schulen werden in einen Lehrermangel laufen“, warnt Michael Schwägerl, der Vorsitzende des bpv. mehr

22.07.2020 Pressemeldung Bayerischer Philologenverband (bpv)

© www.pixabay.de
Untersuchung

Eltern junger Kinder während der Pan­demie deutlich unzufriedener als zuvor

Eltern galten in den vergangenen Wochen und Monaten oftmals als die Hauptleidtragenden in der Corona-Krise ­– lange Zeit mangelte es jedoch an empirischen Studien, die diese These belegen. mehr

© www.pixabay.de
Stellungnahme

„Erhobener Zeigefinger“ statt Unterstützung 

Kurz vor den Sommerferien flatterten noch zwei Schreiben des Kultusministeriums auf die Schreibtische der Grund-, Mittel- und Förderschulen. Voller Anweisungen, was noch alles zu tun sei, damit im September wieder ein reibungsloser „Normalbetrieb“ starten könne. mehr

21.07.2020 Pressemeldung GEW Bayern

> Alle Dossiers