Dossier zum Thema "Corona"

© www.pixabay.com
Studie

Wer Online-Lehre als Chance begreift, ist erfolgreicher

Eine gemeinsame Studie der Universitäten Mannheim und Augsburg zeigt, dass Dozentinnen und Dozenten, die großen Wert darauf legen, sich beruflich weiterzuentwickeln, weitaus besser mit der Umstellung auf Online-Lehre umgehen können und bei unerwarteten Herausforderungen weniger Burnout-Symptome zeigen. mehr

13.04.2021 Pressemeldung Universität Mannheim

© Martin Stengel | die-journalisten.de GmbH
Interview

„Suboptimale Lösungen“

Der Medizinsoziologe Holger Pfaff ist Mitglied einer interdisziplinären Expertengruppe, die sich kritisch-konstruktiv mit dem Pandemiekurs der Bundesregierung auseinandersetzt. mehr

© www.pixabay.de
Schulstart

Eine Woche Distanzunterricht für größtmögliche Sicherheit an Schulen

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Ab dem kommenden Montag werden alle Schulen in Nordrhein-Westfalen in den Schulbetrieb nach den Osterferien zunächst für eine Woche im Distanzunterricht starten. mehr

© www.pixabay.de
Unterstützung

Förderung für Kitas

Das Land fördert künftig Alltagshelfer:innen und Hilfsmittel zur Eindämmung der Corona-Pandemie in den Kindertageseinrichtungen des Landes. Bis zu 10.000 Euro können die Einrichtungen dafür noch bis zum 31. Juli beantragen. mehr

09.04.2021 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.de
Kita

Verstärkte Maßnahmen für sicheren Kita-Betrieb

Ausweitung der Maskenpflicht, weniger Durchmischung, Teststrategie: In Rheinland-Pfalz stellt Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig verstärkte Maßnahmen für einen sicheren Kita-Betrieb vor. mehr

© www.pixabay.de
Abitur

DPhV fordert sichere Abiturprüfungen mit Schnelltests

Der Deutsche Philologenverband (DPhV) setzt sich für die Durchführung regulärer Abiturprüfungen auch unter den Bedingungen der Corona-Pandemie ein. Gut organisierte Kontaktarmut gehört – anders als für den Präsenzunterricht – seit jeher zu den Vorbereitungen jeder Abiturprüfung. mehr

08.04.2021 Pressemeldung Deutscher Philologenverband (DPhV)

© www.pixabay.de
Pflicht

Verbindliche Durchführung von Corona-Tests für Schülerinnen und Schüler

Zur Teilnahme am Unterricht wird in Sachsen-Anhalt ab dem 12. April per Erlass des Ministeriums für Bildung vorausgesetzt, dass sich Schülerinnen und Schüler zweimal wöchentlich verbindlich testen lassen. mehr

© www.pixabay.de
Umfrage

Zufriedenheit mit digitaler Lehre steht und fällt mit Lehrenden

Bundesweite empirische Studie von Studierenden der Uni Hohenheim zu digital na(t)iver Lehre in Corona-Zeiten zeigt: Lehrperson ist entscheidend für Zufriedenheit. mehr

06.04.2021 Pressemeldung Universität Hohenheim

© www.pixabay.com
Gesundheit

Niedersachsen führt verpflichtende Corona-Selbsttests ein

Das Land Niedersachsen führt für einen Schulbesuch in den niedersächsischen Schulen eine Testpflicht ein. Ab der ersten Schulwoche nach den derzeitigen Schulferien sollen alle Schülerinnen, Schüler sowie Beschäftigten in den allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen zweimal pro Woche an Präsenztagen getestet werden. mehr

© Fotowerk – stock.adobe.com
Schulbetrieb

Wie weiter nach den Osterferien?

Anlässlich des letzten Schultags vor den Osterferien richtet die GEW Hessen den Blick auf den weiteren Schulbetrieb nach den Ferien. Angesichts der Entwicklung des Infektionsgeschehens geht die GEW davon aus, dass dann die seitens der Landesregierung geplante Rückkehr der Grundschulen in den „eingeschränkten Regelbetrieb“ nicht möglich sein wird. mehr

01.04.2021 Pressemeldung GEW Hessen

> Alle Dossiers