Dossier zum Thema "Corona"

© Fotowerk – stock.adobe.com
Schulbetrieb

Wie weiter nach den Osterferien?

Anlässlich des letzten Schultags vor den Osterferien richtet die GEW Hessen den Blick auf den weiteren Schulbetrieb nach den Ferien. Angesichts der Entwicklung des Infektionsgeschehens geht die GEW davon aus, dass dann die seitens der Landesregierung geplante Rückkehr der Grundschulen in den „eingeschränkten Regelbetrieb“ nicht möglich sein wird. mehr

01.04.2021 Pressemeldung GEW Hessen

© www.pixabay.de
Unterstützung

Studentenwerke haben mehr als 300.000 Mal Überbrückungshilfe leisten können

Bei den Studenten- und Studierendenwerken sind inzwischen mehr als 460.000 Online-Anträge auf die Überbrückungshilfe der Bundesregierung für Studierende in pandemiebedingter Notlage eingegangen; mehr als 300.000 Mal konnten die Studentenwerke diese Hilfe zusagen. mehr

01.04.2021 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk

© www.pixabay.de
Schulchaos

VBE: Öffnungsstrategie für Schulen gescheitert

Mit Blick auf das Schulchaos bei der Öffnungs-, Test- und Impfstrategie des Landes erklärt der VBE-Landesvorsitzende Gerhard Brand: „Nicht nur, dass die Teststrategie am letzten Schultag noch überhaupt nicht klar ist, jetzt bricht mit dem Aussetzen von AstraZeneca die nächste Säule der Öffnungsstrategie des Landes weg." mehr

© www.pixabay.de
Sommersemester

Hochschulen in Nordrhein-Westfalen setzen auf flexibles Hybridsemester

Ministerin Pfeiffer-Poensgen: Ziel ist, noch im laufenden Semester Teile der Online-Lehre in Präsenzformate umzuwandeln. mehr

© www.pixabay.de
Landesabitur

Nach den Osterferien beginnen die schriftlichen Prüfungen

Nach den Osterferien beginnen für 23.500 Schülerinnen und Schüler in Hessen die schriftlichen Abiturprüfungen. Vorab hat Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz heute einen Ausblick auf das Landesabitur 2021 gegeben. mehr

31.03.2021 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© www.pixabay.de
Zwischenbilanz

„ZOOM ist kein Hygienekonzept“

Nach den Schulen rücken nun die Studierenden in den Fokus der Corona-Debatte. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird sich am 12. April in einer Videoansprache an die Studierenden an deutschen Hochschulen richten und so auf ihre besondere Studien- und Lebenssituation eingehen. mehr

31.03.2021 Pressemeldung Duale Hochschule Baden-Württemberg

© Alexandra Koch / pixabay.com
Präsenzunterricht

Verschärfter Infektionsschutz für Schul- und Kita-Betrieb

Schulen und Kindertageseinrichtungen sollen in Sachsen nach Ostern inzidenzunabhängig öffnen. Allerdings sind damit verschärfte Infektionsschutzmaßnahmen verbunden. Das sieht die neue Corona-Schutz-Verordnung vor. Kultusminister Christian Piwarz warb um Verständnis für die Maßnahmen. mehr

© www.pixabay.de
DAAD-Umfrage

Hochschulen setzen auf Rückkehr internationaler Mobilität

Auch nach einem Jahr Corona-Pandemie blicken viele deutsche Hochschulen beim Thema Internationalisierung hoffnungsvoll in die Zukunft, so eine aktuelle Umfrage des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD). Insbesondere der Ausbau der Digitalisierung zeige positive Effekte. mehr

© Frank Peter
Rede im Landtag

Prien: „In der Krise nicht die Hände in den Schoß legen“ 

„In dieser andauernden Phase der Unsicherheit ist es unsere wichtigste Aufgabe, Kindern und Jugendlichen und Ihren Familien Halt zu geben und ihnen eine Zukunftsperspektive zu bieten“, betonte Bildungsministerin Karin Prien heute (26. März) im Landtag.  mehr

© www.pixabay.de
Antrag

Wege aus der Bildungskrise

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert in einem Antrag, Wege aus der Bildungskrise aufzuzeigen und Zukunftsperspektiven für Kinder zu sichern. mehr

25.03.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag

> Alle Dossiers