Dossier zum Thema "Corona"

© Alexandra Koch / pixabay.com
Infektionsschutz

Erweiterung der Teststrategie für Schulen und Kinderbetreuung

„Schnell- und Selbsttests tragen zu einem sicheren Schulbetrieb und zu einer sicheren Kinderbetreuung bei. Das Land Rheinland-Pfalz stellt deshalb ab dem 7. April für alle Schüler sowie für alle Beschäftigten in Schulen und Einrichtungen der Kinderbetreuung sowie den Hilfen zur Erziehung pro Woche einen Selbsttest zur Verfügung. mehr

© www.pixabay.de
Antrag

Chancen-Aufholprogramm gegen Lernrückstände

Die FDP-Fraktion setzt sich in einem Antrag für ein "Chancen-Aufholprogramm" ein, um die Lernrückstände zu erheben und Corona-Nachteile für Kinder und Jugendliche verhindern. mehr

24.03.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© bildungsklick TV
Kleine Anfrage

Perspektiven digitaler Kommunikation für nach Corona-Zeit

Zum Potenzial von digitalem Schüleraustausch stellt die FDP-Fraktion eine Kleine Anfrage. Die Fraktion möchte wissen, welche Mittel die Bundesregierung in dieser Legislaturperiode für die Digitalisierung der Schulen und Hochschulen bereitgestellt hat und welche Mittel tatsächlich pro Land abgeflossen sind. mehr

24.03.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© Alexandra Koch / pixabay.com
Stellungnahme

Corona-Gipfel versagt im Schulbereich komplett

„Mittlerweile sind in Deutschland nicht nur die Bildungschancen vom Bundesland abhängig, sondern auch das Infektionsrisiko", so Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung. mehr

© www.pixabay.de
Infektionen

Offene Schulen nur mit kontrollierbarer Teststrategie und Impfangeboten

„Die Schulen flächendeckend zu öffnen ohne geeignete und praktikable Test- und Impfstrategie war und ist ein großer Fehler“, macht Jürgen Böhm, Bundesvorsitzender des Deutschen Realschullehrerverbands (VDR) deutlich. mehr

22.03.2021 Pressemeldung Verband Deutscher Realschullehrer

© www.pixabay.de
Förderung

Kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen

In seiner neuen jugendpolitischen Handreichung "Kulturraum Kindheit und Jugend" richtet das unabhängige Expertengremium Rat für Kulturelle Bildung den Blick auf die Rahmenbedingungen für kulturelle Bildungsbiografien junger Menschen und auf ihre kulturelle Teilhabe. mehr

22.03.2021 Pressemeldung Rat für Kulturelle Bildung

© www.pixabay.de
Beschluss

Offene Schulen haben weiterhin erste Priorität

Die Kultusministerkonferenz sprach sich gestern für das Recht auf Bildung und Unversehrtheit von Kindern und Jugendlichen aus. mehr

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Appell

Bündnis appelliert an junge Menschen und Betriebe

Der Start in das neue Ausbildungsjahr 2021 steht auf Grund der Covid-19-Pandemie unter besonderen Vorzeichen: Zwar planen die meisten Unternehmen leicht über dem Vorjahresniveau auszubilden, nicht wenige haben sich wegen der unklaren Öffnungsperspektiven aber noch nicht entschieden. mehr

© Alexandra Koch / pixabay.com
Forderung

Aussetzung des Präsenzunterrichts ab einer Inzidenz von 100

Die GEW begrüßt grundsätzlich den Ansatz der Schulbehörde, die Schulen vorsichtig zu öffnen und dies mit Impf- und Testmaßnahmen zu begleiten. Es mehren sich jedoch die Stimmen an Schulen, die über chaotisches Testen berichten und sich von der Behörde wieder einmal allein gelassen und überfahren fühlen. mehr

18.03.2021 Pressemeldung GEW Hamburg

© www.pixabay.de
Entschließung

Zukunftsfähigkeit von Studium und Lehre sichern

Die Erfahrungen in der Corona-Pandemie machen erneut deutlich, dass die Sicherung der Zukunftsfähigkeit von Studium und Lehre einer Reihe politischer Entscheidungen und erheblicher öffentlicher Investitionen bedarf. mehr

18.03.2021 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

> Alle Dossiers