Dossier zum Thema "Corona"

© Alexandra Koch / pixabay.com
Ausgaben

60 Mio. zur Verbesserung des Corona-Schutzes in Schulen und Kitas investiert

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Schul- und Kitabetrieb sind enorm. Deshalb hat die Hessische Landesregierung im Herbst vergangenen Jahres Hilfen mit einem Volumen von 100 Mio. Euro aufgelegt, von denen 75 Mio. Euro Landesgeld aus dem Sondervermögen „Hessens gute Zukunft sichern“ stammen. mehr

02.07.2021 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© sakkmesterke - stock.adobe.com
Bildungsinvestition

Landesprogramm „Extra-Zeit zum Lernen“ wird ausgeweitet

Um Schülerinnen und Schülern das gezielte Aufholen pandemiebedingter Lernrückstände zu ermöglichen, stellen Bund und Land NRW bis 2022 insgesamt 430 Millionen Euro zur Verfügung. mehr

© 2015 wavebreakmedia/Shutterstock
Unterricht

NRW: Wir starten ins neue Schuljahr mit voller Präsenz

Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer hat das feste Ziel der Landesregierung bekräftigt, das neue Schuljahr mit vollem Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler zu beginnen. mehr

© www.pixabay.de
Regelbetrieb

Verstärkte Impfangebote für Sachsens Hochschulen

Der Betrieb an den sächsischen Hochschulen soll zum Wintersemester 2021/22 möglichst vollumfänglich wiederaufgenommen werden können. Dabei spielt die Impfung gegen das Coronavirus eine entscheidende Rolle. Für Studierende in Sachsen soll der Weg zur Impfung erleichtert werden. mehr

25.06.2021 Pressemeldung Sächsische Staatskanzlei

© www.pixabay.de
Aufholprogramm

Karliczek und Ernst: "Gute Nachricht für Schülerinnen und Schüler"

Der Bundesrat machte heute den Weg frei für den Start wichtiger Teile des Aktionsprogramms "Aufholen nach Corona". Über das Programm erhalten Kinder und Jugendliche u. a. Unterstützung, um pandemiebedingte Lernlücken aufzuarbeiten. mehr

© GaudiLab/Shutterstock
Berufsausbildung

Chancen auf dem Ausbildungsmarkt

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilt mit: Im Rahmen der Aktionswoche der Berufsausbildung hat sich Arbeitsminister Karl-Josef Laumann am heutigen Donnerstagvormittag mit Ausbildungssuchenden ausgetauscht, die am Angebot „Kurs auf Ausbildung” teilnehmen. mehr

24.06.2021 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© www.pixabay.com
Corona

Bericht zur Chancengerechtigkeit an Schulen in der Pandemie

Berlin: Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, hat dem Senat gestern den zweiten „Bericht zur Chancengleichheit an Schulen in Zeiten von Corona“ vorgelegt. Der Bericht nimmt Bezug auf die pandemiebedingte Sonderbelastung der Schulen und wird dem Abgeordnetenhaus vorgelegt. mehr

23.06.2021 Pressemeldung Senatskanzlei Berlin

© 2021 gpointstudio/Shutterstock
Studie

Bald wieder Homeschooling? Mehr als jeden zweiten Schüler stresst das

KKH-Umfrage: Kinder von Alleinerziehenden besonders unter Druck – Angst vor Corona-Folgen. mehr

23.06.2021 Pressemeldung KKH Kaufmännische Krankenkasse

© Alexandra Koch / pixabay.com
Pandemie

Folgen für Kinder und Jugendliche

Die Pandemie hat für Kinder und Jugendliche vielfältige Auswirkungen auf deren Bildung, soziale Interaktion, sozioemotionale Entwicklung, körperliche Aktivität sowie auf das psychische Wohlbefinden. Viele Betroffene werden in der Lage sein, die Auswirkungen zu überwinden. Manche dagegen werden von den erlittenen Defiziten begleitet. mehr

© 2020 Maria Symchych/Shutterstock
Studie

Distanzunterricht genauso effektiv wie Sommerferien

Wie effektiv lernen Kinder und Jugendliche beim häuslichen Distanzunterricht? Diese Frage wird nicht nur unter Fachleuten intensiv diskutiert. Eine Studie aus der Pädagogischen Psychologie an der Goethe-Universität gibt für das Frühjahr 2020 eine ernüchternde Antwort. Später scheint sich die Situation etwas verbessert zu haben. mehr

> Alle Dossiers