Dossier zum Thema "Corona"

© www.pixabay.de
Fazit

Schuljahr 2019/2020: Zwischen Bildungsdemos und Corona

Ein, in jeder Hinsicht, außergewöhnliches Schuljahr geht in diesen Tagen zu Ende. Begonnen hat es, so die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW M-V) auf einer Pressekonferenz am heutigen Tag vor einem Jahr, mit dem angekündigten „heißen Herbst“. mehr

18.06.2020 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© Africa Studio - stock.adobe.com
Digitalpakt

Fristverlängerung für Anträge bis 30. September 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Antragsfrist des DigitalPaktes Schule in Sachsen um drei Monate verlängert. Alle sächsischen Schulträger haben für die Antragstellung bei der Sächsischen Aufbaubank jetzt noch Zeit bis zum 30.  September 2020, danach werden ungenutzte Schulträgerbudgets neu verteilt. mehr

18.06.2020 Pressemeldung Sächsische Staatskanzlei

© www.pixabay.com
Zusammenhalt

Appell zur Stärkung des Europäischen Hochschulraums

Gemeinsam mit prominenten europäischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Hochschul- und Organisationsleitungen appelliert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) an Politik und Hochschulen, den Europäischen Hochschulraum zu stärken. mehr

© Kinga/Shutterstock
Umfrage

Corona-Umfrage: motivierte Lehrkräfte in schwierigem Umfeld

Nach einer Umfrage der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) erledigen Niedersachsens Schulbeschäftigte ihre Aufgaben trotz Corona gerne. Allerdings sorgen sie sich um die Rahmenbedingungen in den Schulen. Die Gewerkschaft hatte ihre Mitglieder im Mai 2020 befragt und stellte zentrale Ergebnisse am 17. Juni vor. mehr

17.06.2020 Pressemeldung GEW Niedersachsen

© www.pixabay.de
Umfrage

Finanzielle Situation von alleinwohnenden Studierenden

Babysitten, Kellnern oder Nachhilfegeben – die meisten dieser Tätigkeiten sind aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht oder nur eingeschränkt möglich. Für viele Studierende bedeutet der Verlust von Nebenjobs einen finanziellen Engpass bei der Bestreitung ihres Lebensunterhaltes. mehr

17.06.2020 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Forderung

VBE an KMK: Macht Euch endlich ehrlich!

„Je mehr die Kultusministerien öffentlich die Rückkehr zum Normalbetrieb proklamieren und eine flächendeckende Realisierbarkeit suggerieren, zieht die einzelne Schule, an der das nicht umgesetzt werden kann, und schlussendlich die einzelne Lehrkraft, den daraus entstehenden Unmut der Eltern auf sich", so Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des VBE. mehr

© www.pixabay.de
Angebot

Schleswig-Holstein legt Bildungsprogramm für Sommerferien auf

In Schleswig-Holstein wird in den Sommerferien ein Bildungsprogramm für benachteiligte Schüler angeboten. Dabei sollen vor allem durch die Zeit der Schulschlie­ßungen entstandene Lücken in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch geschlossen werden. mehr

© www.pixabay.de
Unterrichtung

Verwendung freigewordener BAföG-Mittel

Die Gesamtsumme der von den Ländern rückgemeldeten Entlastung durch frei gewordene BAföG-Mittel beläuft sich 2019 auf rund 1,056 Milliarden Euro. Das sind rund acht Millionen Euro weniger als im Jahr 2018. mehr

12.06.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© HKM / Manjit Jari
Regelbetrieb

Kultusminister Lorz informiert sich über „Neustart“ an Grundschulen

Seit vergangener Woche gehen alle Grundschülerinnen und Grundschüler in Hessen, wenn auch noch nicht an jedem Wochentag, wieder zur Schule. Heute hat sich der hessische Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz persönlich ein Bild von der Wiederaufnahme des Schulbetriebs gemacht. mehr

10.06.2020 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© wavebreakmedia/Shutterstock.com
Vorbereitung

Digitale Lernkonzepte müssen weiterentwickelt werden

Anlässlich der Debatte über eine Rückkehr zum Regelbetrieb an Schulen erklärt Susanna Krüger, Vorstandsvorsitzende von Save the Children: "Auch wenn es jetzt völlig zu Recht vor­ran­gig um Hygienekonzepte für Schulen geht: Das digitale Lernen muss weiter ausgebaut wer­den, damit im Falle erneuter Schulschließungen nicht wieder wertvolle Zeit verloren geht." mehr

10.06.2020 Pressemeldung Save the Children Deutschland e.V.

> Alle Dossiers