Dossier zum Thema "Corona"

© www.pixabay.de
Beratung

Neue Chancen bei Studienzweifel und Studienabbruch

Studienzweifel gehören zur Lebensrealität vieler Studierender. Um die Beratungssituation für Studierende mit Studienzweifeln oder Studienabbruchgedanken weiter zu stärken, verlängert die Landesregierung die Förderung von 13 regionalen Projekten von insgesamt 20 Hochschulen aus ganz Nordrhein-Westfalen. mehr

© www.pixabay.de
Mobilität

Internationalität der deutschen Hoch­schu­len auch in der Corona-Krise erhalten

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) begrüßt, dass das Interesse internationaler Studierender an einem Studium an einer deutschen Hochschule auch in der aktuellen Corona-Krise ungebrochen ist. mehr

18.08.2020 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

© www.pixabay.com
Studium

Vorbereitungen für das Wintersemester laufen

Während der vorlesungsfreien Zeit an Sachsens Hochschulen und der Berufsakademie laufen die Vorbereitungen für das kommende Wintersemester 2020/21. Wie im vergangenen Sommersemester auch sollen Großveranstaltungen, besonders zahlreich besuchte Vorle­sungen und akademische Feiern wie etwa zur Immatrikulation in Präsenz vermieden werden. mehr

18.08.2020 Pressemeldung Sächsische Staatskanzlei

© www.pixabay.de
Befragung

Studierende erleben Probleme mit Gesundheitshinweisen zu Corona

Fast 15.000 Studierende haben sich deutschlandweit an einer Onlinebefragung zur digitalen Gesundheitskompetenz in Zeiten von Corona beteiligt. Wissenschaftler der Hochschule Fulda und der Universität Bielefeld fragten nach Informationssuche und -zufriedenheit, dem Umgang mit den digitalen  Informa­tionen sowie der psychischen Gesundheit. mehr

14.08.2020 Pressemeldung Hochschule Fulda

© www.pixabay.de
INSM-Bildungsmonitor 2020

Corona-Krise deckt Schwächen der Bildungssysteme auf 

Mangelnde Teilhabechancen, Knappheiten an Lehrkräften, fehlende digitale Ressourcen – das sind die offensichtlichsten Probleme des deutschen Bildungssystems. Die Corona-Pandemie verschärft diese Schwierigkeiten. Dies ist eines der zentralen Ergebnisse des vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) erstellten INSM-Bildungsmonitors 2020. mehr

© www.pixabay.com
Schulstart

Grünes Licht für eingeschränkten Regelbetrieb

Schulen in Niedersachsen können nach derzeitigem Stand nach den Sommerferien im eingeschränkten Regelbetrieb starten. Das hat ein Fachaustausch zwischen Kultusministerium, Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sowie dem Landesgesundheitsamt am gestrigen Donnerstagnachmittag ergeben. mehr

© www.pixabay.de
Corona-Krise

Austausch über Herausforderungen des Schulsystems bei Kanzlerin Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und die SPD-Vorsitzende Saskia Esken haben sich gestern mit einer Reihe von Kultusministern und -ministerinnen der Länder zu einem informellen Austausch über die Herausforderungen des Schulsystems in der Corona-Pandemie getroffen. mehr

© www.pixabay.de
Corona-Krise

GEW Hessen fordert „Plan B“

Die GEW Hessen fordert anlässlich des Beginns des neuen Schuljahres Vorkehrungen des Landes für den Fall weiter steigender Infektionszahlen. mehr

13.08.2020 Pressemeldung GEW Hessen

© www.pixabay.de
Sitzung

Handlungskonzept „Ausbildung auch in Zeiten von Corona sichern“

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilt mit: Bei der gestrigen Sitzung der nordrhein-westfälischen Spitzen im Ausbildungskonsens in Düsseldorf, haben die Partner eine Zwischenbilanz über die bisher angestoßenen Maßnahmen und Aktivitäten zur Unterstützung des Ausbildungsmarktes gezogen. mehr

13.08.2020 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© www.pixabay.de
#ichhelfemit

Land fördert Kita-Helfer zur Entlastung der Erzieher in der Corona-Pandemie

Das nordrhein-westfälische Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration teilt mit: Die Landesregierung startet mit der Kampagne „#ichhelfemit“ eine Initiative zur Unterstützung der pädagogischen Kräfte in den Kindertageseinrichtungen während der Corona-Pandemie. mehr

> Alle Dossiers