Dossier zum Thema "didacta Bildungsmesse"

© Elif Küçük
didacta-Themendienst

„Vielfalt ist nicht immer schön.“

Laut „Deutschlandfunk“ gehört Kübra Gümüşay zu den „prägenden Köpfen des Islams“ in Deutschland. Im Interview fordert die Autorin und Aktivistin eine konstruktive Debatte über Vielfalt – und spricht über die Rolle von Schulen und Lehrkräften in diesem Kontext. mehr

15.01.2019 Artikel Anna Petersen

© LitCam/Nuri Cicek
didacta-Themendienst

„Fußball wirkt“

Viele Kinder in Deutschland können nicht ausreichend lesen und schreiben. Die gemeinnützige Gesellschaft LitCam will mit dem Thema Fußball mehr Kinder und Jugendliche für Bildung und Kultur begeistern. Direktorin Karin Plötz erklärt im Interview, wie man beispielsweise aus Ballkünstlern Leseratten macht. mehr

10.01.2019 Artikel Martin Stengel

© Sebastian Knoth
didacta-Themendienst

„Eigentlich müsste es ein eigenes Fach ‚Klimawandel‘ geben.“

In der Schule den unaufhaltsamen Weltuntergang zu predigen, wird am Klimawandel nichts ändern, sondern führt nur zu Fatalismus, ist sich Meteorologe und Moderator Sven Plöger sicher. Wichtiger ist es, Kinder früh an das Thema heranzuführen und ihnen klar zu machen, dass große Herausforderungen vor ihnen liegen. mehr

08.01.2019 Artikel Martin Stengel

© MSB / Susanne Klömpges
didacta-Themendienst

„Digitalisierung ist kein Selbstzweck“

Yvonne Gebauer leitet seit knapp anderthalb Jahren die Geschicke der nordrhein-westfälischen Bildungspolitik. Im Interview erklärt die NRW-Kultusministerin, wie sie den Lehrermangel entschärfen will und warum die Digitalisierung eine Chance für individualisiertes Lernen darstellt. mehr

02.01.2019 Artikel Andreas Müllauer

© Anna Thielebein
didacta-Themendienst

Nachhaltigkeit: „Jeder findet seinen eigenen Zugang.“

Tropische Temperaturen, versinkende Inseln und Jahrhundertstürme: Der Klimawandel betrifft uns alle. Deshalb sollten auch Kinder schon frühzeitig für Nachhaltigkeit und Umweltschutz sensibilisiert werden, meint Anna Thielebein von der S.O.F. Save Our Future - Umweltstiftung. mehr

18.12.2018 Artikel Martin Stengel

© StMUK
didacta-Themendienst

„Schule darf nie stehenbleiben“

Michael Piazolo ist seit November 2018 bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus. Im Interview erklärt er, wie er sich die Zukunft der bayerischen Bildung vorstellt und wo der Freistaat seiner Meinung nach bereits gut dasteht. mehr

12.12.2018 Artikel Andreas Müllauer

© www.pixabay.com
didacta-Themendienst

Der Wert digitaler Werte

Werte und Normen unterliegen einem stetigen Wandel, den die Anonymität im Netz noch verschärft. Welche Rolle werden Privatsphäre, Sicherheit und Vertrauen für kommende Generationen noch spielen? mehr

06.12.2018 Artikel Martin Stengel

© Jacob Schröter
didacta-Themendienst

Vielfalt leben, Toleranz lehren

Bildungseinrichtungen sind der Spiegel einer immer diverser werdenden deutschen Gesellschaft. In allen Institutionen, von der Kita bis hin zu Hoch- und Berufsschulen, gilt es daher, heterogene Gruppen zu erreichen. Eine Mammutaufgabe. mehr

04.12.2018 Artikel Sandra Georg

© www.pixabay.com
didacta-Themendienst

Bildung durch Bindung

Lernerfolg hängt maßgeblich von der Qualität der Beziehung zwischen Kind und pädagogischer Fachkraft ab. Das bestätigen pädagogische Studien ebenso wie die Hirnforschung. Wer erfolgreich lehren will, hat somit die Aufgabe, eine vertrauensvolle Bindung zu seinen Schützlingen aufzubauen. Aber wie? mehr

29.11.2018 Artikel Sandra Georg

© www.pixabay.com
didacta-Themendienst

Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Lehrermangel, Pflegenotstand und Azubi-Krise. In Deutschland fehlen Fachkräfte über alle Branchen hinweg. Dabei spielt nicht nur die schrumpfende Anzahl passender Berufsanwärter eine Rolle, sondern auch die Schwierigkeit, diese Fachkräfte länger an Arbeit und Arbeitgeber zu binden. mehr

27.11.2018 Artikel Andreas Müllauer

> Alle Dossiers