© www.pixabay.com
Umfrage

Digitalschub durch Corona? Schulen immer noch nicht optimal ausgerüstet

Fast zwei Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie sind Deutschlands Schulen immer noch nicht optimal für einen digital unterstützten Unterricht ausgerüstet worden. Das ergab eine Umfrage des Deutschen Philologenverbandes (DPhV) unter knapp 7000 Lehrkräften bundesweit. mehr

01.12.2021 Pressemeldung Deutscher Philologenverband (DPhV)

© www.pixabay.de
Medienkompetenz

JIM-Studie 2021: Anstieg an Desinformation und Beleidigung im Netz

Die Suche nach Informationen und Nachrichten spielt nicht erst seit der Corona-Pandemie eine große Rolle, ist aber in der Diskussion um Fake News und Glaubwürdigkeit von Nachrichtenquellen weiter in den Vordergrund gerückt. Fragt man Jugendliche nach relevanten aktuellen Themen, stehen der Klimawandel und die Corona-Situation im Fokus. mehr

© bildungsklick TV
Modernisierung

NRW stellt Hochschulen 150 Millionen Euro für Digitalisierung zur Verfügung

Die Hochschulen und das Hochschulbibliothekszentrum (hbz) haben mit dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft eine Vereinbarung zur Umsetzung des E-Government-Gesetzes Nordrhein-Westfalen (EGovG NRW) geschlossen. Ziel des Gesetzes ist es, eine ganzheitlich digital organisierte Verwaltung zu schaffen. mehr

© www.pixabay.de
Bildungspolitik

Mehr Bildungsreform wagen

Die neue Bunderegierung hat am 24. November ihren Koalitionsvertrag mit dem vielversprechenden Titel „Mehr Fortschritt wagen“ vorgestellt. Wieviel Fortschritt verspricht er für die Bildung? mehr

© www.pixabay.de
Digitalisierung

Pflichtfach Informatik an den Schulen

Schleswig-Holstein will das Pflichtfach Informatik in der Sekundarstufe I an allgemeinbildenden Schulen einführen. „Wir starten deshalb mit einer Pilotierung im kommenden Schuljahr 2022/23 und stellen dafür 25 zusätzliche Lehrkräftestellen zur Verfügung", sagte Bildungsministerin Karin Prien gestern in Kiel. mehr

© www.pixabay.de
Prognose

Die Lücke wird größer: Bis 2026 fehlen in Deutschland 780.000 Tech-Spezialisten

Technologische und transformative Kompetenzen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Bereits erfolgter Ausbau von Tech-Studiengängen an Hochschulen reicht noch nicht aus. Der Bedarf an "Future Skills" wächst. mehr

© prinzip GmbH

Digitale Bildungswochen 2022: Lernen inspiriert!

Unter neuem Namen geht es im nächsten Jahr mit dem bislang größten Online-Fortbildungsangebot für Pädagog:innen aus dem deutschsprachigen Raum in die zweite Runde. mehr

23.11.2021 Pressemeldung PRINZIP GmbH

© www.pixabay.com

Promis als Ausbildungscoach

Die Suche nach dem Traumberuf war besonders während der Pandemie ohne Berufsmessen und Orientierungstage eine Herausforderung für Jugendliche. Wie ihnen Prominente Mut zusprechen. Von Tina Sprung mehr

© www.pixabay.de
Innovation

Digitalisierung an Schulen in Hessen schreitet stetig voran

Mit der kontinuierlichen Fortführung wichtiger Maßnahmen und Projekte erhält die Digitalisierung an den Schulen in Hessen weiteren Schub. Vor kurzem ist der neue „DigitalTruck“ der Landesregierung erfolgreich auf seine Tour durch alle 15 Schulamtsbezirke im Land gestartet. mehr

22.11.2021 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Digitale Schule der Zukunft auf der LEARNTEC erleben!

Nichts hat die Bildungslandschaft in jüngster Ver­gangenheit mehr verändert und geprägt wie die Auswir­kungen und Fol­gen der Corona-Pandemie. Digitale Lehr-und Lernmethoden sind neben dem Einsatz unterschiedlichster Technologien ebenso in aller Munde wie die Fragen nach Datenschutz und Didaktik, Administration, Ausstattung oder Ethik. mehr