Wettbewerb

Halbzeit für den "Forschergeist 2012"

Der Countdown läuft – noch bis zum 16. März 2012 können sich Kitas in ganz Deutschland um den "Forschergeist 2012" bewerben – mit gelungenen Projekten, die Mädchen und Jungen für die Welt der Naturwissenschaften, Mathematik oder Technik begeistert haben. Der Wettbewerb ist insgesamt mit bis zu 80.000 Euro dotiert.

24.01.2012 Pressemeldung Stiftung Haus der kleinen Forscher
  • © Deutsche Telekom Stiftung

Die Erforschung der Welt gehört in vielen Kitas in Deutschland bereits zum Alltag der Kinder. Erzieherinnen und Erzieher können sich mit ihren Projekten aus dem Bereich Naturwissenschaften, Mathematik und Technik nun um den "Forschergeist 2012" bewerben – und tun es bereits: Ihre eingereichten Projekte reichen von Themen wie Luft, Wasser, Wetter, Strom bis hin zur Erforschung der menschlichen Sinnesorgane. Bis zum 16. März haben alle Kitas in Deutschland noch die Möglichkeit bei dem Wettbewerb mitzumachen. Mit dem "Forschergeist 2012" möchten die Deutsche Telekom Stiftung und die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" das Engagement pädagogischer Fachkräfte für die frühkindliche Bildungsarbeit würdigen.

Der "Forschergeist 2012" ist mit insgesamt bis zu 80.000 Euro dotiert. Fünf Kitas erhalten jeweils 5.000 Euro, 15 Kitas werden mit jeweils 3.000 Euro gefördert. Zusätzlich können Sonderpreise im Wert von insgesamt 10.000 Euro vergeben werden. Die Preisträger werden am 8. Juni 2012 im phæno, der Experimentierlandschaft in Wolfsburg, bekannt gegeben. Der "Forschergeist 2012" ist ein Beitrag der Deutsche Telekom Stiftung und der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" zur Förderung der frühen naturwissenschaftlichen, technischen und mathematischen Bildung im Rahmen des deutschlandweiten Bündnisses "Allianz für Bildung". Weitere Informationen unter www.forschergeist-wettbewerb.de

Stiftung Haus der kleinen Forscher

Die gemeinnützige Stiftung "Haus der kleinen Forscher" engagiert sich mit einer bundesweiten Initiative für die Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Sie unterstützt mit ihren Angeboten pädagogische Fachkräfte dabei, Mädchen und Jungen bei ihrer Entdeckungsreise durch den Alltag zu begleiten. Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung und die Dietmar Hopp Stiftung. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.
www.haus-der-kleinen-forscher.de

Deutsche Telekom Stiftung

Die Deutsche Telekom Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung zur Förderung von Bildung, Wissenschaft und Forschung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Sie wurde von der Deutschen Telekom im Dezember 2003 gegründet und zählt mit einem Kapital von 150 Millionen Euro zu den größten deutschen Unternehmensstiftungen. Sie arbeitet entlang der Bildungskette und setzt sich gleichermaßen für die Basis- wie die Spitzenförderung ein. Ein wesentlicher Schwerpunkt ihrer Arbeit ist es, die MINT-Bildungsqualität im Elementarbereich zu stärken.
www.telekom-stiftung.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden