Insgesamt 436.200 Euro für die Schaffung von Krippenplätzen in der Kita Bellevue in Saarbrücken

Der Scheck war nicht nur überdimensional groß. Auch die Zahl, die darauf eingetragen war, freute Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Erzieher. Annegret Kramp-Karrenbauer, die Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, überreichte ihn am Donnerstag über den Betrag von 242.880 Euro an die Evangelische Kindertageseinrichtung (Kita) Bellevue "Am Hagen" in Saarbrücken.

12.03.2009 Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Mit diesem Betrag wird der Umbau durch das Saarland und die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Investitionsprogramm "Kinderbetreuungsfinanzierung 2008 bis 2013" gefördert. Hinzu kommen Zuschüsse von Kreis und Kommune, vertreten durch die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz. Insgesamt wurden 436.200 Euro für die Schaffung von Krippenplätzen an der Kita Bellevue bereitgestellt.

Durch Umbau und Ausbau werden "Am Hagen" 15 neue Krippenplätze und 13 Kindergartenplätze geschaffen. Nach Abschluss der Baumaßnahme verfügt die Kita unter der Leitung von Heike Schwed dann über insgesamt 63 Kindergarten- und 15 Krippenplätze.

Durch diese Investitionen wird der Standort Bellevue zu einer modernen Kindertageseinrichtung, die den Anforderungen des Bildungsprogramms entspricht. Für Saarbrücken wird diese moderne Kita eine Bereicherung sein.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden