Kultusminister wünscht schöne Ferien

"Erholsame und abwechslungsreiche Ferienwochen", wünscht der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann allen Lehrerinnen und Lehrern sowie den Kindern und Jugendlichen mit ihren Eltern zum Ferienbeginn am Mittwoch, dem 13. Juli 2005.

12.07.2005 Niedersachsen Pressemeldung Niedersächsisches Kultusministerium

"Ich danke allen Lehrkräften, Erzieherinnen, Erziehern und sonderpädagogischen Fachkräften in Schulen und Kindertagesstätten für ihr großes Engagement und ihre zuverlässige Mitarbeit. Das letzte Schuljahr war aufgrund der Umsetzung der Schulstrukturreform eine besondere Herausforderung, die alle an Schule Beteiligten mit sehr gutem Er-folg gemeistert haben", betonte Busemann. Den 212.200 Schulabgängern, einschließlich der rund 19 900 Abiturienten, wünsche er einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt.

"Nutzen Sie die unterrichtsfreie Zeit zur Erholung, um beim Wiederbeginn des Unterrichts am 25. August 2005 entspannt, aber mit neuer Energie das neue Schuljahr mit seinen Herausforderungen beginnen zu können", sagte Busemann den Lehrkräften.

Die Eltern der ca. 21.850 Schülerinnen und Schüler, die voraussichtlich eine Klasse wiederholen müssen, bat der Kultusminister um Verständnis und Gelassenheit.

"Auch Schüler, die ein weniger gutes Zeugnis haben oder sitzen bleiben, haben weiterhin alle Chancen", machte Busemann deutlich. "Für Kinder ist es besser, wenn Eltern ihre Nöte und Sorgen verstehen. Druck und Angst sind weder leistungsfördernd noch hilfreich."

"Ferienzeit ist auch Zeit für die Familie und Freunde. Gemeinsame Unternehmungen, Spiele und Gespräche sind das beste Gegenmittel gegen Schulstress", so der Kultusminister abschließend.

Falls dennoch der Rat von Experten notwendig ist, können sich die Eltern an die Schulpsychologen wenden:

Braunschweig: (0 53 41) 81 41 26 (Dr. Schinzel in Salzgitter)
Hannover: (0511) 1 06 - 71 76 (Frau Buzludag) und - 24 61 (Frau Saatmann)
Osnabrück: (04 41) 9 49 98 36 (Außenstelle Oldenburg, Frau de Vries)
Lüneburg: (0 41 31) 25 28 06 (Frau Henke)


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden