Online-Lernmodule für pädagogische Fachkräfte: Nachhaltigkeit (be)greifen

Mit einem neu entwickelten Online-Kurs wollen das Netzwerk für frühkindliche Bildung BIBER und die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" pädagogische Fachkräfte dabei unterstützen, das Thema "Nachhaltigkeit" in Kitas, Horten und Grundschulen umzusetzen.

26.06.2012 Pressemeldung Stiftung Haus der kleinen Forscher
  • © bibernetz.de

In sechs Modulen erhalten die Fachkräfte Anregungen und Tipps, um den Kindern Erfahrungen zu ermöglichen, wie sie im Einklang mit ihrer Umwelt leben und sie mitgestalten können. Das kostenfreie Angebot wird anlässlich des bundesweiten Aktionstags "Tag der kleinen Forscher" 2012 veröffentlicht. Die Umsetzung wird gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), der weltweit größten Umweltstiftung.

Im Mittelpunkt des Kurses "Zukunft der Erde" stehen die vier Elemente des Lebens: Wasser, Feuer, Erde und Luft. Praxistipps für Einsteiger und Fortgeschrittene, weiterführende Links und Ideen für Exkursionen geben den pädagogischen Fachkräften Anregungen, wie sie mit den Kindern forschen und so ihr Bewusstsein für ihre Umwelt stärken können. Zur kostenfreien Anmeldung und dem Kurs geht es unter www.bibernetz.de.

Der "Tag der kleinen Forscher" 2012

Unter dem Motto "Wie funktioniert eigentlich unsere Erde?" gehen am "Tag der kleinen Forscher" 2012 deutschlandweit rund eine Million Kinder in Tausenden Kitas, Horten und Grundschulen auf Entdeckungsreise. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) als weltweit größte Umweltstiftung fördert den "Tag der kleinen Forscher" 2012. Der bundesweite Aktionstag ist ein Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2012 "Zukunftsprojekt Erde" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden