So „geht“ eine gute Kita – für Kinder, für Erzieher und für die Gesellschaft

Meine Kita – Das didacta Magazin für die frühe Bildung erschienen. Das Titelthema: Kita-Qualität.

08.02.2018 Bundesweit Pressemeldung Didacta Ausstellungs- und Verlagsgesellschaft mbH
  • © Didacta GmbH/AVR

Ein freundliches Guten Morgen, täglich draußen spielen und eine entspannte Atmosphäre beim Essen. In der neuen Meine Kita 1/2018 spricht Prof. Fabienne Becker-Stoll, wie Fachkräfte die Qualität in ihrer Einrichtung jeden Tag verbessern können. Erfolgreiche Bildungsprozesse in Kitas brauchen gute Beziehungen zwischen Fachkräften und Kindern. Die Qualität von Interaktionen ist entscheidend für die gute Gestaltung von Lern- und Entwicklungsprozessen der Kinder. Um diese Interaktionsqualität sichtbar zu machen und weiterzuentwickeln, braucht es Instrumente zu deren Beobachtung. Hierfür hat das Staatsinstitut für Frühpädagogik in München einen Qualitätskompass entwickelt, der verschiedene Bereiche der pädagogischen Arbeit in den Blick nimmt und positive, kindorientierte Interaktionsbeispiele aufführt.

Wichtig für Kinder sei, dass in der Kita eine wertschätzende Atmosphäre herrscht. Dazu zählen eine Atmosphäre der Geborgenheit, positive Kommunikation und ein respektvoller Umgang und eine einfühlsame Gestaltung von Begrüßung und Verabschiedung. Auch die dialogorientierte Bildungsunterstützung, wie die sprachliche Vielfalt stärken, oder eine flexible Gruppenbildung gehören zu einer guten Qualität, betont Becker-Stoll. In der Sonderausgabe Meine Kita extra werden die 20 Finalisten des Deutschen Kita-Preises vorgestellt. Meine Kita ist Medienpartner des Preises.

Sollten Sie aus Meine Kita und dem Sonderteil Meine Kita extra zitieren, geben Sie bitte die Quelle „Meine Kita“ an. Die nächste Ausgabe wird am 9. Mai erscheinen.

Informationen zu Meine Kita – Das Magazin für die frühe Bildung
Meine Kita – Das didacta Magazin für die frühe Bildung informiert vier Mal jährlich über aktuelle Themen aus der Frühpädagogik, die neuesten wissenschaftlichen Ansätze und gibt praktische Tipps und Anregungen für die tägliche Arbeit. Interessierte erhalten zwei Ausgaben von Meine Kita gratis zum Probe lesen mit dem Gutscheincode 1802MK19. Weitere Informationen auf: www.meinekitaclub.de

Herausgeber des Magazins ist die Didacta Ausstellungs- und Verlagsgesellschaft mbH. Chefredakteur ist der renommierte Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. mult. Wassilios E. Fthenakis. Realisiert wird Meine Kita von der AVR Agentur für Werbung und Produktion GmbH in München, die zugleich auch Sitz der Redaktion ist.

www.meinekitaclub.de

Ansprechpartner

Ansprechpartner AVR / Redaktionsleitung:
Tina Sprung
Weltenburger Straße 4
81677 München
Telefon: 089 - 41 96 94 21
E-Mail: tsprung@avr-verlag.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden