© www.pixabay.com
Interview

Auf Augenhöhe

Die Erziehungspartnerschaft basiert auf einem respektvollen Umgang miteinander. Das bedeutet nicht nur eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Fachkräften, sondern auch die Sichtweise des Kindes einzubeziehen. Ein Interview von Tina Sprung mehr

10.01.2020 Artikel Meine Kita

© www.pixabay.de
Schwimmunterricht

Mehr Schwimmkurse für Kinder im Vorschulalter

Baden-Württemberg: Die Sportwissenschaft und Fachleute aus der Praxis wie Schwimmlehrerinnen und Schwimmlehrer sprechen sich für eine möglichst frühe Wassergewöhnung und ein frühes Schwimmenlernen aus. Ihren ersten Schwimmkurs sollten Kinder aus Expertensicht bereits vor der Einschulung absolviert haben. mehr

© www.pixabay.com
Bildungsausgaben

Verbesserungen bei Lehrkräften in Schulen und Schulkindergärten

Baden-Württemberg: Mit dem neuen Doppelhaushalt 2020/21 werden umfangreiche Verbesserungen bei Fach­lehr­kräften, Technischen Lehrkräften in den Schulen und bei Fach­lehr­kräften in den Schulkindergärten umgesetzt. Ins­ge­samt in­ves­tiert die Landesregierung dafür im Jahr 2020 mehr als vier Mio. Euro und ab 2021 dauerhaft mehr als fünf Mio. Euro pro Jahr. mehr

© DKJS/F. Schmitt und A. Wendler
Auszeichnung

Finalisten für den Deutschen Kita-Preis 2020 stehen fest

Der Deutsche Kita-Preis würdigt besondere Qualität in der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung und setzt neue Impulse. Nun steht fest, welche Kitas und Bündnisse für frühe Bildung sich für das Finale qualifiziert haben. mehr

© Gudrun de Maddalena, Tübingen
didacta-Themendienst

Übergriffe im Kita-Alltag: „Zwang spielt eine große Rolle.“

Essen und Trinken, Schlafen und Sauberkeitserziehung – die Aufgaben von Kita-Fachkräften im Rahmen der Alltagsroutinen sind vielfältig. Dr. Dorothee Gutknecht ist Professorin im B.A.-Studiengang Pädagogik der Kindheit an der Evangelischen Hochschule Freiburg und befasst sich mit Grenzüberschreitungen im Kita-Alltag. mehr

10.12.2019 Artikel Anna Petersen

© www.pixabay.de
Förderung

Bessere Bildungschancen mit KitaPlus

35 Kindertageseinrichtungen in Hamburg profitieren von zusätzlichem Personal: Ab 2020 stehen für weitere Einrichtungen in besonders belasteten Quartieren zusätzliche Personalressourcen zur Stärkung der Bildungsarbeit und Sprachförderung bereit.
mehr

© www.pixabay.com
Studie

Kita-Gebührenbefreiung: Kein Effekt auf Erwerbstätigenquote der Mütter

Die meisten Bundesländer wollen die im Rahmen des „Gute-KiTa-Gesetz“ verfügbaren Gelder des Bundes auch dafür nutzen, alle Eltern in größerem Umfang als bisher bei den Kita-Gebühren zu entlasten. mehr

© www.pixabay.com
didacta-Themendienst

Wie retten wir die Erde? Nachhaltigkeit nach Lehrplan

Aktivistin Greta Thunberg hat vor einem Jahr erstmals die Schule geschwänzt – für eine bessere Klimapolitik. Heute tun es ihr Millionen Kinder und Jugendliche gleich. Sie fordern, das Thema Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Gesellschaft zu verankern. Das betrifft auch das Bildungssystem. mehr

26.11.2019 Artikel Karoline Estermann

© www.pixabay.de
Fachkongress

Startschuss für die Umsetzung des Gute-KiTa-Gesetzes 

Auf der Fachkonferenz „Gemeinsam für gute KiTa – Das Gute-KiTa-Gesetz in der Praxis“, hat Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey heute den Startschuss für die Umsetzung des Gute-KiTa-Gesetzes in den Ländern gegeben. mehr

© www.pixabay.com
Landeshaushalt

Ausgaben für Kinder- und Jugendhilfe stiegen 2018 in NRW um 4,2 Prozent

2018 wurden in Nordrhein-Westfalen 10,8 Milliarden Euro für Leistungen und Aufgaben der öffentlichen Kinder und Jugend­hilfe ausgegeben. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das rund 439 Millionen Euro bzw. 4,2 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. mehr

Texte, die älter sind als ein Jahr, finden Sie im Archiv.