© Andrey Kuzmin - stock.adobe.com
Studie

Kita-Betreuung von Kindern unter drei Jahren

ForscherInnen des DIW Berlin untersuchen Unterschiede in der Kita-Nutzung unter Dreijähriger und deren Gründe nach Bildungsgrad der Mutter und Migrationshintergrund beider Eltern – Kinder von Müttern ohne Abitur oder mit Migrationshintergrund beider Eltern gehen seltener zur Kita. mehr

© www.pixabay.de
Beschluss

Bundesrat stimmt Gesetz zum Kita-Ausbau zu

Die Frist für die Bewilligung von Bundesmitteln durch die Länder zum Ausbau der Kindertagesbetreuung wird bis Ende 2020 verlängert. Dies hat der Bundestag am 12. März beschlossen, der Bundesrat stimmte heute zu. mehr

27.03.2020 Pressemeldung Bundesrat

© www.pixabay.de
Hinweis

Aktualisierte Kriterien für Kinder-Notbetreuung

Thüringen: Das Bildungsministerium hat mit Wirkung ab heute den Kreis der Kinder, für die eine Notbetreuung an Schulen und Kindergärten angeboten werden kann, angepasst. mehr

© www.pixabay.de
Forderung

Schutz für Pädagoginnen in der Corona-Krise

Die GEW Bayern unterstützt den Kampf gegen das Corona-Virus und befürwortet viele, aber nicht alle der getroffenen Entscheidungen in Bayern. Das gilt auch für die Änderungen, die jetzt für das heute zu verabschiedende neue Bayerische Infektionsschutzgesetz (BayIfSG) eingebracht wurden. mehr

25.03.2020 Pressemeldung GEW Bayern

© www.pixabay.de
Gebühren

Land erstattet Kindergarten- und Hortträgern Elternbeiträge

Das Thüringer Kabinett hat heute die Grundsatzentscheidung getroffen, dass die Elternbeiträge für Kindergärten und Horte für die Zeit der derzeitigen Schließungen den Kommunen und freien Trägern erstattet werden. mehr

© www.pixabay.com

Der Didacta Verband zur Coronakrise

Das Coronavirus hat unser Leben grundlegend verändert. Der Alltag aller Menschen verliert an Freiheit und Normalität und der Schutz unserer Gesundheit wird zum zentralen Wert. Das geht nicht ohne Angst und Unsicherheit einher. Davon besonders betroffen sind die Bildungseinrichtungen. mehr

© www.pixabay.com
Tipp

Tipps und Anregungen für die Zeit ohne Betreuung

Im Zuge der Corona-Pandemie schließen in Deutschland auch Kitas und Horte. Das stellt Eltern vor große He­raus­for­der­un­gen, die jetzt die Betreuung ihrer Kinder mit vielen anderen Auf­gaben zu Hause unter einen Hut bringen müssen. Der Deu­tsche Bildungsserver will sie mit einem neuen Dossier unter­stützen. Darin finden sich Tipps und wichtige Informationen. mehr

© www.pixabay.de
Apps

Zur Sprache bringen

Sprachförderung ist eine wichtige Aufgabe in der Kita. Apps können die pädagogischen Fachkräfte dabei unterstützen, auch bei der Inklusion. Von Anne-Kristin Cordes, Franziska Egert und Fabienne Hartig mehr

16.03.2020 Artikel Meine Kita

© www.pixabay.de
Hinweise

Kriterien für Notfallbetreuung an Kitas und Schulen

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat am Wochenende in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schulämtern intensiv Vorbereitungen für die bevorstehende flächendeckende Schul- und Kitaschließungen getroffen. mehr

© Hatten Education AB

Kooperation zur frühkindlichen Sprachbildung 

Die Schubi Lernmedien AG bringt das Erfolgskonzept Babblarna für die Sprachbildung in Krippen und Kindertagesstätten nach Deutschland. Der schwedische Verlag Hatten Education, der das Konzept in seinem Programm führt, und Schubi Lernmedien haben eine exklusive Vertriebskooperation zu Babblarna vereinbart.   mehr

13.03.2020 Pressemeldung Westermann Gruppe

Texte, die älter sind als ein Jahr, finden Sie im Archiv.