Der Europäische Hochschulraum gewinnt an Konturen

(Petra Schraml) Bologna - die Hauptstadt der norditalienischen Region Emilia-Romagna gilt als Ausgangspunkt des europäischen Universitätswesens im 12. Jahrhundert. Bezeichnenderweise war sie auch die erste Station auf dem Weg zu mehr Transparenz und Gemeinsamkeit der Hochschulen in Europa am Anfang des 21. Jahrhunderts. Die Vision von einem gemeinsamen Europäischen Hochschulraum könnte man also nicht besser beschreiben als mit dem "Bologna-Prozess". mehr

28.06.2004 Artikel

Zöllner sprach mit Hochschulpräsidenten über 125-Millionen-Sonderprogramm

Wissenschaftsminister Professor Dr. E. Jürgen Zöllner ist mit den Präsidenten der rheinland-pfälzischen Universitäten und Fachhochschulen in einen Dialog über die Ausgestaltung des Hochschulsonderprogramms eingetreten. Der Ministerrat hatte am 18. Mai dieses Jahres beschlossen, den Hochschulen des Landes von 2005 bis 2009 125 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung zu stellen. mehr

Kabinett billigt Entwurf des neuen Hessischen Hochschulgesetzes

Ein bundesweit sichtbares Signal hat die Hessische Landesregierung schon mit dem Gesetzentwurf für die Modellhochschule Technische Universität Darmstadt gesetzt. Nun führt sie ihre Politik für mehr Autonomie und Handlungsfähigkeit von Hochschulen konsequent fort. mehr

Flierl begrüßt Förderempfehlung des Leibniz-Senats zu Weierstraß-Institut (WIAS)

In seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch hat der Senat der Leibniz-Gemeinschaft die Empfehlung zur Förderung des Weierstraß-Instituts für Angewandte Analysis und Stochastik (WIAS) verabschiedet und damit eine vorbehaltlose Weiterförderung durch Bund und Länder empfohlen. mehr

Zöllner: Studentischer Protest ignoriert die Diskussionslage in der Republik

Auf völliges Unverständnis von Wissenschaftsminister Professor Dr. E. Jürgen Zöllner treffen die Aktionen einiger Studierender der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gegen die Hochschulpolitik des Landes. mehr

Sportzentrums der Universität Würzburg

Die Freisportanlagen des Sportzentrums der Universität Würzburg mit ihren zugehörigen Gebäuden hat Wissenschaftsminister Thomas Goppel am Donnerstag in Würzburg eingeweiht. mehr

Neues Universitätsgesetz im Saarland:

Als Wende in der saarländischen Hochschulpolitik bezeichnet Wissenschaftsminister Jürgen Schreier die Verabschiedung des neuen Universitätsgesetzes durch den saarländischen Landtag. mehr

Neue Professoren an Brandenburger Hochschulen

Wissenschaftsstaatssekretär Dr. Christoph Helm hat heute vier Professoren ihre Ernennungsurkunden überreicht. Sie werden künftig an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), der Technischen Fachhochschule Wildau und der Fachhochschule Brandenburg lehren. mehr

Bayerns Universitäten werben mehr Drittmittel ein als je zuvor

Mit über 354 Mio. Euro an eingeworbenen Drittmitteln haben die bayerischen Universitäten im vergangenen Jahr eine Rekordsumme erzielt. mehr