Ernennungsurkunde für Mathematiker

Staatssekretärin Dr. Susanne Reichrath überreichte am Mittwoch Dr. Michael Kohler die Ernennungsurkunde für eine Professur an der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät I der Universität des Saarlandes. Dr. Kohler wird das Fach Angewandte Mathematik mit Schwerpunkt Statistik/Stochastik vertreten.

13.04.2005 Saarland Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Dr. Michael Kohler wurde 1969 in Esslingen am Neckar geboren. Nach einem Parallelstudium der Fächer Mathematik und Informatik von 1990 bis 1995 promovierte er 1997 an der Universität Stuttgart im Fach Mathematik. Seine Dissertation wurde mit dem Förderpreis der Fachgruppe Stochastik der Deutschen Mathematiker Vereinigung ausgezeichnet. Nach einem Forschungsaufenthalt an der Stanford University, Stanford (USA) im Jahre 1998 übernahm er eine Assistentenstelle am Mathematischen Institut der Universität Stuttgart. Dort habilitierte er sich im Jahr 2000. Im Wintersemester 2004/05 war Dr. Kohler Vertreter des Lehrstuhls für Mathematische Statistik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Die Forschung von Herrn Dr. Kohler konzentriert sich auf Fragestellungen der nichtparametrischen Statistik. Schwerpunkte sind möglichst allgemein gültige Aussagen zum Verhalten statistischer Schätzverfahren zu treffen - insbesondere im Zusammenhang mit modernen Verfahren zur Analyse großer Datenmengen. Zukünftige Forschungsprojekte werden sich mit Fragestellungen aus den Bereichen nichtparametrische Regressionsschätzung, Data Mining, Finanz- und Versicherungsmathematik sowie medizinischer Statistik beschäftigen.

Herr Dr. Kohler wird seinen Dienst am 15. April 2005 antreten.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden