Kulturaustausch mit China

Ein weiteres Stück China kommt nach Hamburg: An der Universität Hamburg wird ein Konfuzius-Institut zur Förderung des Kulturaustausches und der chinesischen Spra-che eingerichtet. Eine entsprechende Vereinbarung haben die Universität Hamburg und das National Office for Teaching Chinese as a Foreign Language (HANBAN) im Rahmen der China Time heute in Hamburg getroffen.

12.09.2006 Hamburg Pressemeldung Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung Hansestadt Hamburg

Hamburg erhält nach Berlin und Erlangen als dritte deutsche Stadt ein Konfuzius-Institut, das als chinesisches Pendant eines Goethe-Instituts die Vermittlung der chinesischen Sprache und Kultur fördern wird. Kooperationspartner für die Universität Hamburg ist dabei die renommierte Fudan-Universität in Shanghai, zu der bereits auf anderen Gebieten intensive Wissenschaftskontakte bestehen.

Wissenschaftssenator Jörg Dräger: "Zwischen Hamburg und China bestehen bereits viele erfolgreiche Wissenschaftskooperationen, insbesondere mit der Partnerstadt Shanghai. Ich freue mich deshalb sehr, dass nun an der Universität Hamburg in Zusammenarbeit mit der Fudan-Universität ein Konfuzius-Institut entsteht, das den Hamburgerinnen und Hamburger chinesische Sprache und Kultur näher bringen wird. Ich bin sicher, dass dadurch der wissen-schaftliche und kulturelle Austausch weiter beflügelt wird."

Das Konfuzius-Institut wird u.a. Chinesischkurse und Kurse über die chinesische Kultur für die allgemeine Öffentlichkeit, für Schülerinnen und Schüler sowie für Studierende anbieten. Auch Fachsprachenunterricht, Weiterbildung für Chinesischlehrer und die Organisation und Abnahme von Chinesisch-Sprachtests sollen angeboten werden. Weitere Ziele der Partner-schaft sind der Austausch von Wissenschaftlern und die Weiterentwicklung der Städtepart-nerschaft zwischen Hamburg und Shanghai.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden