Hamburg

Neue Hochschule für Logistik und Unternehmensführung startet noch im September

Der Senat hat heute die private "Kühne Logistics University – Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung" (KLU) staatlich anerkannt. Die neue Hochschule wird ihren Studienbetrieb im Rahmen eines Gründungsaktes am 27. September zunächst mit dem Master-Studiengang "Global Logistics" aufnehmen. Das Amt des Gründungspräsidenten der KLU hat Herr Dr. Wolfgang Peiner übernommen. Geschäftsführer sind Herr Dr. Markus Baumanns und Herr Dr. Reimar Palte (Kanzler). Die KLU hat ihren Sitz am Brooktorkai in der HafenCity Hamburg.

21.09.2010 Pressemeldung Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung Hansestadt Hamburg

Bis 2015 sind ein kontinuierlicher Ausbau des Studienangebots sowie in Kooperation mit deutschen und internationalen Hochschulen der Aufbau eines strukturierten Promotionsprogramms geplant. Neben Bachelor- und Masterstudiengängen für deutsche und internationale Studierende wird die KLU im Rahmen der Führungskräfteweiterbildung auch eine MBA-Ausbildung sowie ein Executive-MBA-Programm anbieten. Zu der berufsbegleitenden Weiterbildung gehören außerdem Tagesforen, eine Seminarreihe und mehrtägige Blockveranstaltungen, wie die Spring oder Summer Schools.

Die KLU wird im hamburgischen Logistik-Cluster das inhaltliche Spektrum um betriebs- und volkswirtschaftliche Fragestellungen, Perspektiven der Unternehmensführung sowie interdisziplinäre Aspekte vor allem im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien erweitern. In enger Forschungszusammenarbeit mit dem entstehenden Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen sowie der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) wird man sich besonders der Maritimen Logistik widmen. Neben den bestehenden internationalen Hochschulkooperationen der KLU mit Universitäten in China, Großbritannien, Indien, Korea und den USA im Bereich des Studierendenaustauschs sind Forschungspartnerschaften mit international führenden Universitäten und Hochschulen geplant.

Wissenschaftssenatorin Dr. Herlind Gundelach: "Die Kühne Logistics University ist nicht nur die 20. Hamburger Hochschule, sondern neben der Bucerius Law School die zweite private Hochschule, die einer Universität gleichgestellt ist. Ich bin mir sicher, dass sie den hohen Ansprüchen gerecht werden wird. Die KLU ist durchgängig international ausgerichtet, lehrt und forscht interdisziplinär und wird mit ihrer fachlichen Ausrichtung den Hochschulstandort Hamburg insgesamt bereichern. Ich wünsche der KLU jeden denkbaren Erfolg bei dieser fordernden Aufgabe."

KLU-Gründungspräsident Dr. Wolfgang Peiner: "Wir wollen in Forschung und Lehre die obere Spitze der Pyramide besetzen und uns dem internationalen Wettbewerb stellen. In unserem Anspruch an Qualität in Forschung und Lehre folgen wir als Hochschule deshalb internationalen Standards. Die KLU wird in jeder Hinsicht truly international."

Die Studiengebühren für das im September startende Masterprogramm belaufen sich auf 7.500,- Euro pro Studienjahr. In allen Studiengängen werden Stipendien sowie die Möglichkeit der Finanzierung durch Studienkredite angeboten. Die Vollzeit-Studiengänge sind zudem dem Grunde nach förderungsfähig nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG).

Trägerin der Hochschule wird die "Kühne Logistics University GmbH", deren alleinige Gesellschafterin die gemeinnützige Kühne-Stiftung ist. Die von der Familie Kühne im Jahr 1976 gegründete Kühne-Stiftung möchte mit der Hochschulgründung – hervorgehend aus der Kühne School of Logistics and Management GmbH – ihr Engagement für die Weiterbildung sowie die Forschung auf dem Gebiet der Logistik am Standort Hamburg ausweiten und einen Beitrag zur Stärkung des Wissenschaftsstandorts Deutschland im internationalen Wettbewerb leisten.

Die Anerkennung der KLU gilt zunächst befristet für fünf Jahre. Die endgültige Anerkennung der Hochschule kann nach der institutionellen Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat erfolgen.

Kontakt:

Kühne Logistics University – The KLU
Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung

Marketing & Public Relations
Dirk Laschke
Brooktorkai 20
20457 Hamburg
Tel.: +49 40 328707-151
Fax: +49 40 328707-109
E-Mail:
www.the-klu.org


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden