Neues Faltblatt des Wissenschaftsministeriums zum Ausbauprogramm "Hochschule 2012"

Ein neues Faltblatt insbesondere für Eltern, Schülerinnen und Schüler informiert über das Ausbauprogramm "Hochschule 2012" der Landesregierung von Baden-Württemberg. Dies teilte das Wissenschaftsministerium am 18. September in Stuttgart mit.

18.09.2008 Baden-Württemberg Pressemeldung Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Wissenschaftsminister Frankenberg: "Mit 16.000 zusätzlichen Studienanfängerplätzen an unseren Hochschulen und Berufsakademien sichern wir die Studienchancen der Schülerinnen und Schüler des doppelten Abiturjahrgangs 2012 und der geburtenstarken Jahrgänge. Dabei legen wir den Schwerpunkt auf Fächer, die besonders günstige Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt bieten".

Neben Informationen zum Ausbauprogramm gibt das Faltblatt Hinweise zu allgemeinen Beratungsmöglichkeiten rund um die Entscheidung für ein Studium. Es wird an die allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien, die Realschulen, Abendrealschulen und Abendgymnasien im Land versandt.

Das Faltblatt kann kostenlos bezogen werden bei der Pressestelle des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Postfach 10 34 53, 70029 Stuttgart (Tel. 0711/279-3005). Es ist auch auf der Startseite der Homepage des Ministeriums www.mwk.baden-wuerttemberg.de als PDF abrufbar.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden