Im Bundestag notiert

Personaloffensive für die Hochschulen

(hib/TYH) Für eine Personaloffensive für die Hochschulen spricht sich die SPD-Fraktion in einem Antrag [(17/6336)](http://dip.bundestag.de/btd/17/063/1706336.pdf) aus.

06.07.2011 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Diese soll unter anderem 2.500 zusätzliche Professuren bis 2020 und 1.000 zusätzliche Juniorprofessuren bis 2015 beinhalten, außerdem die Steigerung des Frauenanteils in den Führungsgremien der Hochschulen auf mindestens 30 Prozent bis 2015 und 40 Prozent bis 2020. Zur Finanzierung der gemeinsamen Personaloffensive soll die Bundesförderung laut Vorlage an der zu erwartenden erhöhten Studiennachfrage bedarfsgerecht angepasst werden.

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden