"Südwest-Grüne mahnen: Zahl der Studienanfänger nimmt dramatisch ab"

Mit dem Programm "Hochschule 2012" baut das Land die Hochschulen mit Blick auf die steigende Zahl der Studienberechtigten und den doppelten Abiturientenjahrgang im Jahr 2012 aus. Bis zum Jahr 2012 sollen 16.000 neue Anfängerplätze entstehen. Die Planungen basieren auf der Zahl der Studienberechtigten. Bislang hat das Land rund 3.000 neue Studienanfängerplätze eingerichtet.

19.03.2008 Baden-Württemberg Pressemeldung Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden