Wissenschaftsministerin

WissenschaftsministerinTheresia Bauer: Kein Verständnis für Plagiate - Wissenschaft lebt von Redlichkeit

Aus Anlass der heute bekannt gegebenen Entscheidung der Universität Heidelberg sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer heute in Stuttgart:

15.06.2011 Pressemeldung Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

"Ich habe kein Verständnis für Menschen, die plagiieren. Wissenschaft lebt von Redlichkeit. Wer plagiiert, schädigt nicht nur sein eigenes Ansehen, sondern auch das Ansehen der Wissenschaft insgesamt. Die Universitäten tun gut daran, Regelverstöße konsequent zu ahnden"


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden