© www.pixabay.de
Stellungnahme

Pandemievorsorge und die Rolle der Wissenschaft

Im Vorfeld des Gipfeltreffens der G20-Staaten am 30. und 31. Oktober 2021 in Rom/Italien haben die Wissenschaftsakademien dieser Staaten (Dialogforum Science20), darunter die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, die gemeinsame Stellungnahme "Pandemic preparedness and the role of science" veröffentlicht. mehr

© www.pixabay.com
Programm

Validierungsförderung beschleunigt Verwertung von Forschungsergebnissen

2020 hat der Freistaat Sachsen seine Technologieförderung um einen wichtigen Baustein ergänzt: die Validierungsförderung. Das neue Programm zielt auf einen verbesserten Technologietransfer zwischen Forschung und Wirtschaft ab und verzeichnet eine starke Nachfrage. mehr

© www.pixabay.de
Förderung

Geschlechteraspekte im Blick

Exzellente Forschung braucht eine geschlechterdifferenzierte Betrachtung. Die Förderrichtlinie Geschlechteraspekte im Blick des BMBF beschäftigt sich mit Fragen nach der systematischen Integration von Geschlechterdimensionen in die wissenschaftlichen Arbeit. Bei der Umsetzung steht dem BMBF der DLR Projektträger zur Seite. mehr

© www.pixabay.de
Bildungschancen

Trendwende bei BAföG-Antragszahlen bleibt aus  

Auch im achten Jahr in Folge seit 2012 meldet das Statistische Bundesamt für das Jahr 2020 einen neuerlichen Rückgang der Zahl der BAföG-geförderten Studierenden. mehr

05.08.2021 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk

© www.pixabay.com
Investition

Europäische Forschungskooperation stärken, um Klimawandel zu verstehen 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert den Aufbau des deutschen Beitrags zur europäischen dezentralen Forschungsinfrastruktur ACTRIS (Aerosol, Clouds and Trace Gases Research Infrastructure) mit insgesamt 86 Millionen Euro. mehr

© www.pixabay.com
Umfrage

Hohe Akzeptanz digitaler Veranstal­tungen unter Studierenden der U3L

Befragte der „Universität des 3. Lebensalters“ an der Goethe-Universität sehen viele Vorteile des virtuellen Lehrbetriebs, betonen aber auch die Bedeutung des ‚realen‘ Campuslebens. mehr

© www.pixabay.de
Wissenschaftspolitik

Zu devot

Finanziell war die deutsche Forschung noch nie so gut ausgestattet wie heute. Doch was folgt auf den Corona-Kassensturz nach der Bundestagswahl? mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Zahl der Studierenden an Fachhochschulen fast versechsfacht

Mit 247.784 hat sich die Zahl der Studierenden an den Fachhochschulen in NRW in den letzten 50 Jahren nahezu versechsfacht (+483,0 Prozent). Im Wintersemester 2020/21 studierte knapp ein Drittel (247.784) der 770.434 Studierenden an einer der 43 Fachhochschulen im Land. mehr

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Die Freiheit niedergeprügelt

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Myanmar stemmen sich gegen die Militärjunta. Kambiz Ghawami erklärt, was der Putsch für die Bildung und die Hochschulen des Landes bedeutet. mehr

© www.pixabay.de
Lehre

Wintersemester wird Präsenzsemester sein

Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer: „Es lohnt sich, an die Studienorte zurückzukommen. Wir haben dem Wunsch der Hochschulen entsprochen und sie in die Lage versetzt, viele Präsenzveranstaltungen realisieren zu können“ mehr

Texte, die älter sind als ein Jahr, finden Sie im Archiv.