© www.pixabay.de
Statistik

Zahl der Absolventen an Hoch­schulen 2018 niedriger als ein Jahr zuvor

109.433 Studierende haben an den nordrhein-westfälischen Hochschulen im Prüfungsjahr 2018 erfolgreich ihr Hoch­schulstudium abgeschlossen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, war die Zahl der Absolventinnen und Absolventen damit um 3.345 bzw. 3,0 Prozent niedriger als im Prüfungsjahr 2017. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Erschwerter Studienstart für ausländische Studierende in Deutschland

Studierende aus Nicht-EU-Ländern werden auf dem Weg zum Studium nach Deutschland durch administrative Hürden ausgebremst. Jeder dritte von ihnen kommt erst nach Beginn des Semesters in Deutschland an. Das ergab eine Studie des Stifterverbandes zusammen mit der Fintiba GmbH. mehr

© www.pixabay.de
Informationstour

Mehr BAföG für mehr Studierende

Seit fast 50 Jahren ist es ein Erfolg. Aber es geht noch besser: Das BAföG wurde zum 1. August 2019 reformiert. Der neue Höchstsatz liegt nun bei 853 Euro (früher 735 Euro). Im Jahr 2020 steigt er erneut auf 861 Euro. mehr

© www.pixabay.de
Gesundheitsportal

Website für ein gesünderes Studieren ist online

Unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Rehmer und Prof. Dr. Björn Eichmann ist eine Homepage für Studierende entstanden, die über die Möglichkeiten eines gesunden Studierens informiert. mehr

14.10.2019 Pressemeldung SRH Hochschule für Gesundheit

© www.pixabay.de
Ersteinschreibungen rückläufig

Bayern: Neuer Höchststand bei Studierenden im Wintersemester

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, erwarten die Studieren-denkanzleien der Hochschulen in Bayern zum Wintersemester 2019/20 über 68 000 neue Einschreibungen und somit einen leichten Rückgang zum Vorjahr. Nach diesen ersten, zum Teil auf Schätzungen beruhenden Meldungen wird die Studierendenzahl in Bayern mit 398 005 weiterhin auf hohem Niveau bleiben. mehr

© www.pixabay.de
CHE-Analyse

Zunehmende Vielfalt: Mehr als 20.000 Studiengänge in Deutschland

Noch nie zuvor konnten Studierende in Deutschland aus einer so großen Zahl an Studienangeboten wählen. Eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung zeigt ein starkes Wachstum besonders bei den weiterführenden Studiengängen und im Bereich Gesundheit. Die zunehmende Vielfalt bietet Chancen und Risiken für Studierende.   mehr

© www.pixabay.de
Wohnraum

"Investitionen nötig, damit Wohnen für Studierende bezahlbar bleibt"

Anlässlich der heutigen Übergabe der sanierten Wohnhochhäuser und Studentenwohnheime Palucca-Straße 9 und 11 in Dresden hob Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange die Bedeutung der sächsischen Studentenwerke hervor und forderte weitere staatliche Investitionen, damit Wohnen für Studierende bezahlbar bleibt. mehr

© www.pixabay.com
Statistik

Zahl der Studierenden an NRW-Hochschulen auf neuem Höchststand

Im Wintersemester 2018/19 waren an den nordrhein-westfälischen Hochschulen 773.879 Studierende eingeschrieben. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, liegt das Ergebnis damit um 1,3 Prozent über dem Wert des Vorjahres und erreichte einen neuen Höchststand. mehr

© www.pixabay.com
Rechtswidrigkeit

Untersuchungsausschuss Zulagen Ludwigsburg stellt Abschlussbericht vor

Der Untersuchungsausschuss Zulagen Ludwigsburg hat am heutigen Montag nach zweieinhalbjähriger Beratung seinen rund 1.300 Seiten umfassenden Abschlussbericht vorgestellt. mehr

07.10.2019 Pressemeldung Landtag von Baden-Württemberg

© www.pixabay.de
Statistik

Zahl der BAföG-Empfänger im Jahr 2018 um 6,9 Prozent gesunken

172.219 Schüler/-innen und Studierende bezogen 2018 in Nordrhein-Westfalen eine Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). mehr

Texte, die älter sind als ein Jahr, finden Sie im Archiv.