© Bettina Engel-Albustin / MKW 2017
Förderung

Zwei Millionen Euro für Einführung digitaler Lehrkonzepte

Die Digitalisierung eröffnet in der Lehre neue Möglichkeiten. Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stifterverband unterstützen deshalb dieses Jahr erneut Lehrende an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen mit insgesamt zwei Millionen Euro bei der Umsetzung innovativer digitaler Lehrvorhaben. mehr

© www.pixabay.de
Appell

Engagement für geflüchtete Wissenschaftler und Studierende

Weltweit werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Lehrende und Studierende verfolgt – weil sie sich politisch engagieren oder weil sie zu unerwünschten Themen forschen. mehr

04.12.2019 Pressemeldung World University Service (WUS)

© www.pixabay.de
Abschlussbezeichnungen

BBiG-Novelle: HRK-Präsident kritisiert Bundesratsentscheidung

Nach dem Beschluss der Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) durch den Bundesrat äußerte sich der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) Prof. Dr. Peter-André Alt heute in Berlin: „Die Entscheidung des Bundesrats nehme ich mit Besorgnis zur Kenntnis." mehr

29.11.2019 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

© www.pixabay.com
Ausschreibung

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen an Hochschulen

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen treibt die Nachwuchsförderung im Bereich der Künstlichen Intelligenz voran. Mit Blick auf den steigenden Bedarf an KI-Fachkräften schreibt das Ministerium die neue Förderlinie „Künstliche Intelligenz/Maschinelles Lernen“ aus. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Zahl der Studierenden erreicht im Wintersemester neuen Höchststand

Der Zulauf an die deutschen Hochschulen setzt sich fort: Im Wintersemester 2019/2020 sind nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2.897.300 Studentinnen und Studenten an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben. mehr

27.11.2019 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Studie

Deutschlands Hochschulen punkten bei Internationalisierung

Eine aktuelle Studie des British Council vergleicht Rahmenbedingungen und Ergebnisse der Hochschul-Internationalisierung in 20 Ländern. Die Bundesrepublik erzielt in allen analysierten Punkten sehr gute Bewertungen und landet hinter den Niederlanden auf Platz 2 des Rankings. mehr

© Laurence Chaperon
Forschungsetat

Karliczek: Investitionen in Forschung seit 2009 um 44 Prozent gestiegen

In dieser Woche berät das Parlament den Haushalt 2020. Der Etat des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wird auf sehr hohem Niveau fortgeschrieben. Das BMBF hat die Entwicklung der Ausgaben für Forschung und Entwicklung (F&E-Ausgaben) des Bundes ausgewertet. Sie sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. mehr

© Hochschule Merseburg/Universität Leipzig
Forschungsprojekt

Lehrer und Studierende für mehr sexuelle Bildung im Lehramtsstudium

Universität Leipzig und Hochschule Merseburg stellen Ergebnisse des Projekts SeBiLe vor. Viele Lehramts­studierende und Lehrkräfte in den Schulen wünschen sich mehr Aus- und Weiterbildungsangebote auf dem Gebiet der sexuellen Bildung und der Prävention sexualisierter Gewalt. mehr

26.11.2019 Pressemeldung Universität Leipzig

© www.pixabay.com

Medizinstudium: For­der­ung nach zusätz­lichen Plätzen wird laut

Deutschland gehen die Mediziner aus. Auch das Bundesgesundheitsministerium erkennt den drohenden Ärztemangel und ruft alle Länder dazu auf, die Anzahl ihrer Studienplätze zu erhöhen. Diese sind bemüht, verlangen aber zeitgleich finanzielle Hilfe. mehr

26.11.2019 Pressemeldung praktischArzt

© www.pixabay.de
Bildungsprogramm

ERASMUS+ stellt 2020 fast drei Milliarden Euro zur Verfügung

Die Europäische Kommission hat im November 2019 ihren Aufruf zur Einreichung von Anträgen für das Programm Erasmus+ für 2020 veröffentlicht. 2020 ist das letzte Jahr in dieser Laufzeit des Programms der Europäischen Union für Mobilität und Zusammenarbeit in den Bereichen allgemeine und Berufliche Bildung, Jugend und Sport. mehr

Texte, die älter sind als ein Jahr, finden Sie im Archiv.