© BMBF/Laurence Chaperon
Finanzierung

Karliczek: BAföG als "nationaler Kraftakt für Chancengerechtigkeit"

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek würdigt das BAföG im Rahmen eines Jubiläumstalks mit Geförderten aus fünf Jahrzehnten. mehr

© www.pixabay.com
Unterzeichnung

Forschungsfreiheit ist das Fundament des Europäischen Forschungsraums

Alle 27 EU-Mitgliedstaaten und die EU-Forschungskommissarin haben nunmehr die "Bonner Erklärung zur Forschungsfreiheit" unterzeichnet. Damit ist eine gemeinsame Basis für weitere Schritte zum Schutz der Grundwerte im Europäischen Forschungsraum geschaffen worden. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Zahl der Studierenden ohne Abitur auf neuem Höchstwert

Mit rund 64.000 nutzen so viele Menschen wie noch nie in Deutschland die Möglichkeit, über ihre berufliche Qualifikationen einen Studienplatz zu erhalten. Darunter sind zunehmend mehr Frauen. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Hochschulausgaben um 7% auf 61 Milliarden Euro gestiegen

Im Jahr 2019 haben die öffentlichen, kirchlichen und privaten Hochschulen in Deutschland insgesamt 61 Milliarden Euro für Lehre, Forschung und Krankenbehandlung ausgegeben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stiegen die Ausgaben damit gegenüber 2018 um rund 7%.  mehr

23.03.2021 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Entschließung

Zukunftsfähigkeit von Studium und Lehre sichern

Die Erfahrungen in der Corona-Pandemie machen erneut deutlich, dass die Sicherung der Zukunftsfähigkeit von Studium und Lehre einer Reihe politischer Entscheidungen und erheblicher öffentlicher Investitionen bedarf. mehr

18.03.2021 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

© www.pixabay.de
Befragung

Trotz Corona: Kaum Ausfall bei Vorle­sungen und Prüfungen an Hochschulen

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen auch den Studienalltag. Dennoch konnten die deutschen Hochschulen ihren Vorlesungs- und Prüfungsbetrieb fast vollständig aufrechterhalten. Dies zeigt eine aktuelle Befragung von mehr als 27.000 Studierenden und 665 Professor*innen durch das CHE Centrum für Hochschulentwicklung. mehr

© www.pixabay.de
Antwort

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Studierende

Der Bundesregierung liegen keine Erkenntnisse dazu vor, wie viele Studierende seit Beginn der Pandemie einen zuvor bestehenden Anspruch auf Förderung durch BAföG verloren haben und auf welche Gründe ein etwaiger Verlust der Förderungsberechtigung jeweils zurückzuführen ist. mehr

16.03.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.com
Brexit

Neue Normalität im wissenschaftlichen Austausch gestalten

Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU und „Erasmus+“ hat tiefgreifende Auswirkungen auf die internationalen Austausch- und Kooperationsbeziehungen deutscher Hochschulen. Der DAAD legt zehn Thesen vor, wie die wissenschaftlichen Beziehungen mit Partner­institu­tionen auf den britischen Inseln gestaltet werden können.  mehr

© www.pixabay.com
Kleine Anfrage

Zukunft des europäisch-britischen Bildungsaustauschs

Zur Zukunft des europäisch-britischen Bildungsaustauschs nach dem Brexit stellt die FDP-Fraktion eine Kleine Anfrage. mehr

11.03.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Antwort

Ausbau unbefristeter Beschäftigungsverhältnisse an Unis

Die Bundesregierung setzt sich nachdrücklich für einen Ausbau unbefristeter Beschäftigungsverhältnisse an Hochschulen und Forschungseinrichtungen ein. mehr

11.03.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Texte, die älter sind als ein Jahr, finden Sie im Archiv.