bildungsklick https://bildungsklick.de macht Bildung zum Thema de_DE bildungsklick Tue, 22 Oct 2019 09:54:30 +0200 Tue, 22 Oct 2019 09:54:30 +0200 bildungsklick news-63049 Tue, 22 Oct 2019 09:07:22 +0200 Linke fordert 50.000 neue Wohnheimplätze https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/linke-fordert-50000-neue-wohnheimplaetze Die Linke fordert, ein Konzept für einen Hochschulsozialpakt zu erarbeiten, um für Studentinnen und Studenten 50.000 neue bezahlbare Wohnheimplätze in den nächsten vier Jahren zu schaffen und die bestehenden Wohnheimkapazitäten zu erhalten. news-63048 Mon, 21 Oct 2019 14:34:41 +0200 „Kleine Fächer“ leisten Großes! Erfolgreiche Bilanz der Landesinitiative https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/kleine-faecher-leisten-grosses-erfolgreiche-bilanz-der-landesinitiative Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer: „Kleine Fächer sind für die Wettbewerbsfähigkeit der Universitäten von großer Bedeutung. Sie vermitteln Orientierungswissen und tragen dazu bei, gesellschaftliche Entwicklungen zu reflektieren und zu begleiten.“ news-63047 Mon, 21 Oct 2019 11:33:19 +0200 Brüllchöre im Hörsaal https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/bruellchoere-im-hoersaal Weggucken geht nicht. Hochschulen können die Auseinandersetzung mit Rechtspopulisten nicht vermeiden. Die identitäre Bewegung stürmt in eine Vorlesung, um einen Rauswurf zu inszenieren (und nebenbei gegen die Flüchtlingspolitik zu protestieren). Von Dr. Eric Wallis news-63037 Thu, 17 Oct 2019 09:50:18 +0200 Zahl der Absolventen an Hoch­schulen 2018 niedriger als ein Jahr zuvor https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/zahl-der-absolventen-an-nrw-hochschulen-war-2018-um-30-prozent-niedriger-als-ein-jahr-zuvor 109.433 Studierende haben an den nordrhein-westfälischen Hochschulen im Prüfungsjahr 2018 erfolgreich ihr Hoch­schulstudium abgeschlossen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, war die Zahl der Absolventinnen und Absolventen damit um 3.345 bzw. 3,0 Prozent niedriger als im Prüfungsjahr 2017. news-63032 Wed, 16 Oct 2019 10:43:52 +0200 Erschwerter Studienstart für ausländische Studierende in Deutschland https://bildungsklick.de//internationales/detail/ausgebremst-erschwerter-studienstart-fuer-auslaendische-studierende-in-deutschland Studierende aus Nicht-EU-Ländern werden auf dem Weg zum Studium nach Deutschland durch administrative Hürden ausgebremst. Jeder dritte von ihnen kommt erst nach Beginn des Semesters in Deutschland an. Das ergab eine Studie des Stifterverbandes zusammen mit der Fintiba GmbH. news-63025 Tue, 15 Oct 2019 09:14:10 +0200 Mehr BAföG für mehr Studierende https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/mehr-bafoeg-fuer-mehr-studierende Seit fast 50 Jahren ist es ein Erfolg. Aber es geht noch besser: Das BAföG wurde zum 1. August 2019 reformiert. Der neue Höchstsatz liegt nun bei 853 Euro (früher 735 Euro). Im Jahr 2020 steigt er erneut auf 861 Euro. news-63022 Mon, 14 Oct 2019 12:51:25 +0200 Website für ein gesünderes Studieren ist online https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/website-fuer-ein-gesuenderes-studieren-ist-online Unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Rehmer und Prof. Dr. Björn Eichmann ist eine Homepage für Studierende entstanden, die über die Möglichkeiten eines gesunden Studierens informiert. news-63017 Fri, 11 Oct 2019 13:17:07 +0200 Bayern: Neuer Höchststand bei Studierenden im Wintersemester https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/bayern-neuer-hoechststand-bei-studierenden-im-wintersemester-2019-20 Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, erwarten die Studieren-denkanzleien der Hochschulen in Bayern zum Wintersemester 2019/20 über 68 000 neue Einschreibungen und somit einen leichten Rückgang zum Vorjahr. Nach diesen ersten, zum Teil auf Schätzungen beruhenden Meldungen wird die Studierendenzahl in Bayern mit 398 005 weiterhin auf hohem Niveau bleiben. news-63010 Thu, 10 Oct 2019 12:29:31 +0200 Zunehmende Vielfalt: Mehr als 20.000 Studiengänge in Deutschland https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/zunehmende-vielfalt-mehr-als-20000-studiengaenge-in-deutschland Noch nie zuvor konnten Studierende in Deutschland aus einer so großen Zahl an Studienangeboten wählen. Eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung zeigt ein starkes Wachstum besonders bei den weiterführenden Studiengängen und im Bereich Gesundheit. Die zunehmende Vielfalt bietet Chancen und Risiken für Studierende.   news-63006 Wed, 09 Oct 2019 14:06:59 +0200 "Investitionen nötig, damit Wohnen für Studierende bezahlbar bleibt" https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/wissenschaftsministerin-dr-eva-maria-stange-staatliche-investitionen-noetig-damit-wohnen-fuer-studierende-bezahlbar-bleibt Anlässlich der heutigen Übergabe der sanierten Wohnhochhäuser und Studentenwohnheime Palucca-Straße 9 und 11 in Dresden hob Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange die Bedeutung der sächsischen Studentenwerke hervor und forderte weitere staatliche Investitionen, damit Wohnen für Studierende bezahlbar bleibt. news-63003 Wed, 09 Oct 2019 09:41:50 +0200 Zahl der Studierenden an NRW-Hochschulen auf neuem Höchststand https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/zahl-der-studierenden-an-nrw-hochschulen-auf-neuem-hoechststand Im Wintersemester 2018/19 waren an den nordrhein-westfälischen Hochschulen 773.879 Studierende eingeschrieben. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, liegt das Ergebnis damit um 1,3 Prozent über dem Wert des Vorjahres und erreichte einen neuen Höchststand. news-62994 Mon, 07 Oct 2019 12:01:55 +0200 Untersuchungsausschuss Zulagen Ludwigsburg stellt Abschlussbericht vor https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/untersuchungsausschuss-zulagen-ludwigsburg-stellt-abschlussbericht-vor Der Untersuchungsausschuss Zulagen Ludwigsburg hat am heutigen Montag nach zweieinhalbjähriger Beratung seinen rund 1.300 Seiten umfassenden Abschlussbericht vorgestellt. news-62991 Fri, 04 Oct 2019 15:03:12 +0200 Zahl der BAföG-Empfänger im Jahr 2018 um 6,9 Prozent gesunken https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/zahl-der-bafoeg-empfaenger-im-jahr-2018-um-69-prozent-gesunken 172.219 Schüler/-innen und Studierende bezogen 2018 in Nordrhein-Westfalen eine Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). news-62973 Mon, 30 Sep 2019 16:20:00 +0200 Wie erfolgreich sind Studierende mit und ohne Abitur? https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/wie-erfolgreich-sind-studierende-mit-und-ohne-abitur Ein bundesweiter Vergleich zu Studienerfolg und Studienleistungen. Von Gunther Dahm & Christian Kerst news-62970 Mon, 30 Sep 2019 11:52:43 +0200 Die 115 als Wegweiser rund ums Studium https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/die-115-als-wegweiser-rund-ums-studium Gerade zu Beginn eines Studiums gibt es viel zu regeln. Da sehen sich junge Menschen mit Aufnahme ihrer Ausbildung schnell einem vermeintlich undurchschaubaren Behördendschungel ausgesetzt. news-62961 Thu, 26 Sep 2019 10:11:47 +0200 Große Fächerunterschiede beim Studieneinstieg https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/grosse-faecherunterschiede-beim-studieneinstieg Jedes Jahr starten eine halbe Million Erstsemester ins „Abenteuer Studium“. Wie persönlich und intensiv sie dabei von ihren Hochschulen begleitet und unterstützt werden, hat eine aktuelle Studie des CHE Centrum für Hochschulentwicklung untersucht. news-62955 Wed, 25 Sep 2019 10:28:02 +0200 Wahl des Studienfachs hängt auch mit Persönlichkeitseigenschaften zusammen https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/wahl-des-studienfachs-haengt-auch-mit-persoenlichkeitseigenschaften-zusammen Eine Studie auf Basis von Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS) zeigt den Zusammenhang von Persönlichkeitseigenschaften und Studienentscheidungen – Zielgenauere Informationsangebote könnten AbiturientInnen die Entscheidung über den weiteren Bildungsweg erleichtern. news-62948 Tue, 24 Sep 2019 09:09:36 +0200 Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten 2019 https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/hochschulranking-nach-gleichstellungsaspekten-2019-veroeffentlicht Mit dem Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten 2019 legt das CEWS (Kompetenz­zentrum Frauen in Wissen­schaft  und Forschung) von GESIS – Leibniz-Institut für Sozial­wissen­schaften die neunte Ausgabe dieses Instruments vor. Seit seiner Erarbeitung 2003 hat sich das Ranking als ein Bestand­teil der Qualitätssicherung für Gleichstellung an Hochschulen etabliert. news-62947 Mon, 23 Sep 2019 14:53:37 +0200 Neues Hochschulgesetz stärkt die Qualität von Studium und Forschung https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/neues-hochschulgesetz-staerkt-die-qualitaet-von-studium-lehre-und-forschung Zum Start des Wintersemesters 2019/2020 tritt am 1. Oktober an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen das neue Hochschulgesetz in Kraft. news-62943 Mon, 23 Sep 2019 10:49:45 +0200 Bayerische Hochschulen: Rund 144,5 Millionen Euro an EU-Mitteln https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/rund-1445-millionen-euro-an-eu-mitteln-bayerische-hochschulen-glaenzen-mit-erfolgsbilanz-fuer-2018 Wissenschaftsminister Bernd Sibler erfreut über hervorragendes Abschneiden von Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften bei europäischen Förderprogrammen – Zuwachs an Fördergeldern um 11 Prozent. news-62942 Mon, 23 Sep 2019 10:00:30 +0200 Privathochschulen dürfen nicht länger diskriminiert werden https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/privathochschulen-duerfen-nicht-laenger-diskriminiert-werden-wenn-es-um-foerderungen-oder-politische-mitsprache-geht Private Hochschulen sind in Deutschland zur Normalität geworden. Waren sie nach dem zweiten Weltkrieg eine Rarität, so sind sie Anfang des 21. Jahrhunderts eine Ergänzung des Hochschulsystems. Heute werden die 114 Privathochschulen mit ihren circa 280.000 Studierenden von der Gesellschaft als integraler Bestandteil des deutschen Hochschulsystems begriffen. Von Prof. Dr. Peter Thuyon news-62924 Tue, 17 Sep 2019 09:54:58 +0200 Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Polen wird ausgebaut https://bildungsklick.de//internationales/detail/wissenschaftliche-zusammenarbeit-mit-polen-wird-ausgebaut Startschuss für deutsch-polnisches Programm DIOSCURI: Zur Stärkung der Zusammenarbeit in Wissenschaft und Forschung eröffnen Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und der polnische Vizepremier- und Wissen­schafts­minister Jarosław Gowin heute in Warschau die ersten beiden Dioscuri-Zentren am Nencki-Institut für Experimentelle Biologie. news-62919 Mon, 16 Sep 2019 12:35:24 +0200 Wie sich studentische Initiativen für Geflüchtete an Hochschulen einsetzen https://bildungsklick.de//internationales/detail/wie-sich-studentische-initiativen-fuer-gefluechtete-an-hochschulen-einsetzen Drei besonders herausragende Studierendeninitiativen, die zur Integration studierfähiger Geflüchteter ins Studium beitragen, wurden heute in Berlin vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) mit dem Welcome-Preis ausgezeichnet. news-62909 Thu, 12 Sep 2019 15:58:26 +0200 1.000 zusätzliche Tenure-Track-Professuren https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/1000-zusaetzliche-tenure-track-professuren-zur-foerderung-des-wissenschaftlichen-nachwuchses-sind-am-start Heute wurden die Förderentscheidungen in der zweiten Bewilligungsrunde des Programms zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses getroffen: Deutschlandweit werden nun insgesamt 1.000 Tenure-Track-Professuren zusätzlich gefördert. news-62904 Wed, 11 Sep 2019 15:32:14 +0200 Trennung von Forschung und Bildung endlich beseitigt https://bildungsklick.de//internationales/detail/eu-komission-trennung-von-forschung-und-bildung-endlich-beseitigt Der HRK-Präsident zur geplanten Neustrukturierung der Europäischen Kommission. news-62900 Wed, 11 Sep 2019 10:10:33 +0200 Immer mehr Menschen streben hohe Qualifikationen an https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/immer-mehr-menschen-streben-hohe-qualifikationen-an In Deutschland beginnen immer mehr Menschen hochqualifizierende Bildungsgänge. Im Jahr 2017 haben 6 von 10 Menschen eines Altersjahrgangs ein Hochschulstudium oder ein hochqualifizierendes berufsorientiertes Bildungsprogramm wie eine Meister-, Techniker- oder Erzieherausbildung aufgenommen. news-62897 Tue, 10 Sep 2019 09:08:33 +0200 266.200 Euro Drittmittel je Uni­ver­si­täts­professorin und -professor im Jahr 2017 https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/266-200-euro-drittmittel-je-universitaetsprofessorin-und-professor-im-jahr-2017 Die RWTH Aachen hat im Jahr 2017 unter den deutschen Universitäten die meisten Drittmittel eingeworben. Mit 294 Mio. Euro lag die RWTH Aachen wie schon in den vergangenen Jahren auf Platz 1 bei der Drittmittel-Ausstattung. Im Durchschnitt warb eine Professorin bzw. ein Professor an einer deutschen Universität 266.200 Euro Drittmittel ein. news-62894 Mon, 09 Sep 2019 15:05:58 +0200 Wirtschaft begrüßt Forschungsförderung https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/wirtschaft-begruesst-forschungsfoerderung Vertreter der deutschen Wirtschaft haben die von der Bundesregierung geplante Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung begrüßt. news-62887 Fri, 06 Sep 2019 13:16:16 +0200 Mit dem Deutschlandstipendium zu mehr Chancengerechtigkeit https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/mit-dem-deutschlandstipendium-zu-mehr-chancengerechtigkeit Gemeinsam mit der Stiftung Studienfonds OWL lädt das Bundesministerium für Bildung und Forschung am 5. und 6. September zur Jahresveranstaltung des Deutschlandstipendiums nach Bielefeld ein. Hochschulen mit vorbildhaften Förderkonzepten für Vielfalt von Talent und Leistung unter den Studierenden werden ausgezeichnet. news-62873 Wed, 04 Sep 2019 12:40:00 +0200 Geisteswissenschaftler: Bessere Berufschancen als gedacht https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/geisteswissenschaftler-bessere-berufschancen-als-gedacht Philosophen, Linguisten, Historiker und Ethnologen haben es auf dem Arbeitsmarkt schwer, glauben viele. Neue Studien des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) und des Stifter­verbandes, gefördert von der Gerda Henkel Stiftung, zeigen jedoch: Die beruflichen Perspektiven von Geisteswissen­schaftlern sind deutlich besser als oft angenommen.