bildungsklick https://bildungsklick.de macht Bildung zum Thema de_DE bildungsklick Fri, 03 Apr 2020 10:13:39 +0200 Fri, 03 Apr 2020 10:13:39 +0200 bildungsklick news-63510 Mon, 09 Mar 2020 13:27:20 +0100 Gymnasiallehrer mehrheitlich beruflich hoch belastet https://bildungsklick.de//schule/detail/studie-gymnasiallehrer-mehrheitlich-beruflich-hoch-belastet Trotz hoher Arbeitsbelastung und schwieriger Rahmenbedingungen sind die meisten mit dem Beruf zufrieden und bewältigen das Arbeitspensum dank ausgeprägter Leistungsbereitschaft. news-63392 Wed, 05 Feb 2020 14:44:28 +0100 Hohe Wirksamkeit des Bund-Länder-Wettbewerbs https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/bund-laender-wettbewerb Was bleibt von den Projekten, wenn die staatliche Förderung endet? Zu dieser Frage hat das CHE eine Studie vorgelegt. Unter­sucht wurden 26 Projekte, die zwischen 2011 und 2017 im Rahmen des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ innovative wissenschaftliche Weiterbildungsangebote entwickeln sollten. news-63350 Fri, 24 Jan 2020 13:20:50 +0100 Wie schätzen junge Menschen ihre Bildung und Zukunft ein? https://bildungsklick.de//internationales/detail/junge-menschen-bildung-und-zukunft Ipsos und WISE haben mit dem „WISE Global Education Barometer“ eine ausführliche Studie mit knapp 10.000 jungen Menschen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren in 20 Ländern aus verschiedenen Regionen der Welt durchgeführt. Ziel war es zu verstehen, wie junge Menschen ihre Bildung wahrnehmen und wie sie auf ihre Zukunft blicken. news-63322 Mon, 20 Jan 2020 10:09:41 +0100 Ausbau der Ganztagsbetreuung finanziert sich zum Teil selbst https://bildungsklick.de//schule/detail/ausbau-der-ganztagsbetreuung-finanziert-sich-zum-teil-selbst Welche Auswirkungen hat der Ausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder auf die Erwerbstätigkeit der Eltern und insbesondere der Mütter? Welche Mehreinnahmen bei Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen sowie Einsparungen bei So­zial­leistungen sind zu erwarten? Dieser Frage ist das DIW im Auftrag des BMFSFJ in einem Gutachten nachgegangen. news-63241 Fri, 13 Dec 2019 14:09:27 +0100 Versorgungsquote von Studierenden mit Wohnheimplätzen auf Tiefststand https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/versorgungsquote-von-studierenden-mit-wohnheimplaetzen-auf-tiefststand Die Versorgungsquote von Studierenden mit Wohnheimplätzen ist auf einem historischen Tiefstand: Diese negative Entwicklung belegt das Deutsche Studentenwerk (DSW) mit einer neuen Publikation. news-63215 Mon, 09 Dec 2019 15:00:00 +0100 Daten zu Studienangeboten und Zulassungsbeschränkungen https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/aktuelle-hrk-daten-zu-studienangeboten-und-zulassungsbeschraenkungen Der Anteil der zulassungsbeschränkten Studienangebote liegt stabil bei rund 40 Prozent. Das hat eine Erhebung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ergeben. news-63216 Mon, 09 Dec 2019 14:00:00 +0100 Die Privatschulen in den Bundesländern sind gut finanziert https://bildungsklick.de//schule/detail/die-privatschulen-in-den-bundeslaendern-sind-gut-finanziert Die Privatschulen sind in allen Bundesländern bis auf wenige Ausnahmen finanziell gut bis sehr gut ausgestattet. Das ist das Ergebnis der ersten umfassenden Untersuchung zur Finan­zierung der Privatschulen in Deutschland, die von Pia Akkaya, Marcel Helbig und Michael Wrase vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) vorgelegt wurde. news-63214 Mon, 09 Dec 2019 10:29:00 +0100 Ganztags-Rechtsanspruch kostet 5,3 Milliarden Euro pro Jahr ab 2025 https://bildungsklick.de//schule/detail/ganztags-rechtsanspruch-kostet-53-milliarden-euro-pro-jahr-ab-2025 Ab 2025 soll ein Ganztags-Rechtsanspruch für Grundschulkinder gelten. Um den Bedarf zu decken, müssen 1,1 Mio. Ganztagsplätze zusätzlich geschaffen werden, was jährlich 4,5 Mrd. Euro an Personal kostet. news-63213 Mon, 09 Dec 2019 09:45:32 +0100 Jugendliche verteilen schlechte Noten für Chancengleichheit im Bildungssystem https://bildungsklick.de//schule/detail/jugendliche-verteilen-schlechte-noten-fuer-chancengleichheit-im-deutschen-bildungssystem Jugendliche glauben nicht, dass es im deutschen Bildungssystem Chancengleichheit gibt. Daran können digitale Technologien nur bedingt etwas ändern. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen forsa-Umfrage unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Auftrag des Stifterverbandes zum Tag der Bildung am 8. Dezember. news-63192 Mon, 02 Dec 2019 14:43:18 +0100 Bessere PISA-Leistungen können Wirtschaftskraft kräftig steigern https://bildungsklick.de//internationales/detail/bessere-pisa-leistungen-koennen-wirtschaftskraft-kraeftig-steigern Bessere Leistungen der Schüler könnten den zukünftigen Wohl­stand Deutschlands erhöhen. „Wenn sich ihre Leistungen um 25 PISA-Punkte verbessern, würde die deutsche Wirtschaftskraft langfristig um 7,3 Prozent steigen. Das sind rund 14 Billionen Euro für den Rest des Jahrhunderts“, sagt Ludger Wößmann, Leiter des ifo Zentrums für Bildungsökonomik. news-63179 Thu, 28 Nov 2019 14:18:24 +0100 Noten vor und nach Schulreformen: Vergleich von Äpfeln mit Birnen https://bildungsklick.de//schule/detail/noten-vor-und-nach-schulreformen-vergleich-von-aepfeln-mit-birnen Oberstufenreformen können die Vergleichbarkeit von Schulnoten vor und nach der Reform erschweren. Dies zeigen Wissenschaftler der Universität Tübingen, der Pädagogischen Hochschule St. Gallen und vom Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation in Frankfurt in einer Studie. news-63177 Thu, 28 Nov 2019 11:34:05 +0100 Wie frühes Vorlesen die Mathekompetenz verbessert https://bildungsklick.de//schule/detail/wie-fruehes-vorlesen-die-mathekompetenz-verbessert Wachsen Kinder in einer Familie auf, in der sie schon früh zum Lernen angeregt werden, wirkt sich das langfristig positiv auf ihre schulischen Kompetenzen aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine pädagogisch-psychologische Studie der Universität Bamberg, die im Sommer 2019 im internationalen Fachmagazin „School Effectiveness and School Improvement“ erschienen ist. news-63170 Wed, 27 Nov 2019 09:41:56 +0100 Deutschlands Hochschulen punkten bei Internationalisierung https://bildungsklick.de//internationales/detail/deutschlands-hochschulen-punkten-bei-internationalisierung Eine aktuelle Studie des British Council vergleicht Rahmenbedingungen und Ergebnisse der Hochschul-Internationalisierung in 20 Ländern. Die Bundesrepublik erzielt in allen analysierten Punkten sehr gute Bewertungen und landet hinter den Niederlanden auf Platz 2 des Rankings. news-63137 Mon, 18 Nov 2019 11:00:00 +0100 Große Unterschiede zwischen den Bundesländern beim dualen Studium https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/grosse-unterschiede-zwischen-den-bundeslaendern-beim-dualen-studium Das duale Studium in Deutschland boomt zwar, aber nicht in jedem Bundesland. Während im Saarland rund 30 Prozent und in Baden-Württemberg rund 14 Prozent der Studienanfänger in einem dualen Studiengang eingeschrieben sind, trifft dies in Sachsen-Anhalt und in Bremen nur auf rund 1 Prozent zu. news-63109 Thu, 07 Nov 2019 10:06:18 +0100 Wer als Kind viel liest, schreibt in der Schule bessere Noten https://bildungsklick.de//schule/detail/wer-als-kind-viel-liest-schreibt-in-der-schule-bessere-noten Dass es für Kinder positiv ist, wenn sie regelmäßig lesen oder ihnen jemand vorliest, ist allseits bekannt. Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt, dass sich die Leistungen in manchen Schulfächern sogar um eine Viertelnote verbessern können. news-63100 Tue, 05 Nov 2019 10:50:00 +0100 Achtklässler auf gleichbleibendem Niveau bei den digitalen Kompetenzen https://bildungsklick.de//internationales/detail/achtklaesslerinnen-und-achtklaessler-auf-gleichbleibendem-niveau-bei-den-digitalen-kompetenzen Internationale Studie ICILS 2018 stellt in Deutschland keine großen Unterschiede im Umgang mit digitalen Medien in Schulen seit der letzten Erhebung im Jahr 2013 fest. news-63099 Tue, 05 Nov 2019 09:48:51 +0100 Nur jede fünfte Fachhochschule bzw. HAW wird von einer Frau geleitet https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/nur-jede-fuenfte-fachhochschule-haw-wird-von-einer-frau-geleitet Die typische Leitung einer staatlichen Fachhochschule bzw. Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) ist männlich, 57 Jahre alt, seit sieben Jahren im Amt und stammt aus Westdeutschland. Dies zeigt eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. news-63089 Thu, 31 Oct 2019 11:06:11 +0100 Vier von fünf Jugendlichen werden im Wunschberuf ausgebildet https://bildungsklick.de//aus-und-weiterbildung/detail/vier-von-fuenf-jugendlichen-werden-im-wunschberuf-ausgebildet Die große Mehrheit (83 %) der Bewerberinnen und Bewerber, die eine betriebliche Aus­bil­dungs­stelle finden konnte, wird in ihrem Wunschberuf oder einem ihrer Wunschberufe aus­gebildet. Diese Personen sind mit ihrer aktuellen beruflichen Situation deutlich zufriedener als diejenigen, die in anderen Berufen als ihren Wunschberufen ausgebildet werden. news-63032 Wed, 16 Oct 2019 10:43:52 +0200 Erschwerter Studienstart für ausländische Studierende in Deutschland https://bildungsklick.de//internationales/detail/ausgebremst-erschwerter-studienstart-fuer-auslaendische-studierende-in-deutschland Studierende aus Nicht-EU-Ländern werden auf dem Weg zum Studium nach Deutschland durch administrative Hürden ausgebremst. Jeder dritte von ihnen kommt erst nach Beginn des Semesters in Deutschland an. Das ergab eine Studie des Stifterverbandes zusammen mit der Fintiba GmbH. news-63010 Thu, 10 Oct 2019 12:29:31 +0200 Zunehmende Vielfalt: Mehr als 20.000 Studiengänge in Deutschland https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/zunehmende-vielfalt-mehr-als-20000-studiengaenge-in-deutschland Noch nie zuvor konnten Studierende in Deutschland aus einer so großen Zahl an Studienangeboten wählen. Eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung zeigt ein starkes Wachstum besonders bei den weiterführenden Studiengängen und im Bereich Gesundheit. Die zunehmende Vielfalt bietet Chancen und Risiken für Studierende.   news-62961 Thu, 26 Sep 2019 10:11:47 +0200 Große Fächerunterschiede beim Studieneinstieg https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/grosse-faecherunterschiede-beim-studieneinstieg Jedes Jahr starten eine halbe Million Erstsemester ins „Abenteuer Studium“. Wie persönlich und intensiv sie dabei von ihren Hochschulen begleitet und unterstützt werden, hat eine aktuelle Studie des CHE Centrum für Hochschulentwicklung untersucht. news-62959 Thu, 26 Sep 2019 08:44:52 +0200 Kitapersonal braucht bessere Arbeitsbedingungen https://bildungsklick.de//fruehe-bildung/detail/kitapersonal-braucht-bessere-arbeitsbedingungen Die nicht kindgerechte Personalsituation in Kitas ist ein Problem. Zwar hat sich die Zahl der pädagogischen Fachkräfte durch den Kita-Ausbau deutlich erhöht, doch die Personalschlüssel verbessern sich vielerorts zu langsam. news-62953 Wed, 25 Sep 2019 09:15:34 +0200 Fast jeder fünfte Jugendliche benotet sein Finanzwissen mit mangelhaft https://bildungsklick.de//bildung-und-gesellschaft/detail/fast-jeder-fuenfte-jugendliche-benotet-sein-finanzwissen-mit-mangelhaft-oder-schlechter Gerade noch befriedigend: Deutschlands Jugend gibt sich durchschnittlich die Schulnote 3,3 für ihre finanzielle Bildung. Gegenüber 2016 (Schulnote 3,4) hat sich also bei der Vermittlung von Finanzwissen nicht viel getan. Und das, obwohl die Schulen in der Bewertung der Jugendlichen zulegen konnten. news-62950 Tue, 24 Sep 2019 12:10:40 +0200 Wirkt sich die Selbsteinschätzung doch nicht auf die Leistung aus? https://bildungsklick.de//schule/detail/wirkt-sich-die-selbsteinschaetzung-des-schulischen-koennens-doch-nicht-auf-die-leistung-aus Es ist unter Lehrkräften sehr verbreitet, das Bild, das Schülerinnen und Schüler von ihren eigenen Fähigkeiten haben, zu stärken, um dadurch ihre Leistungen zu verbessern – zum Beispiel mit einem aufmunternden „Du bist doch gut in Deutsch!“. Auch in der Forschung finden sich viele Belege für diesen Ansatz. news-62939 Fri, 20 Sep 2019 09:45:20 +0200 Kids im Netz – Risk or Fun? https://bildungsklick.de//bildung-und-gesellschaft/detail/kids-im-netz-risk-or-fun Kinder und Jugendliche nutzen das Internet intensiv und auf sehr unterschiedliche Weise. Dass sie dabei mit vielfältigen Risiken konfrontiert werden, bleibt nicht aus. Doch ihre Risikowahrnehmung und ihr Risikobewusstsein stimmen nicht immer mit denen ihrer Eltern überein. news-62929 Wed, 18 Sep 2019 11:13:06 +0200 Betriebe und Jugendliche finden häufig nicht zusammen https://bildungsklick.de//aus-und-weiterbildung/detail/trotz-steigender-ausbildungszahlen-betriebe-und-jugendliche-finden-haeufig-nicht-zusammen Potenzielle Auszubildende und Betriebe finden immer schwieriger zusammen. Seit einigen Jahren gibt es einen Anstieg offener Stellen bei nahezu gleichbleibend hoher Zahl unversorgter Bewerber. Der Ländermonitor berufliche Bildung zeigt dafür Gründe auf und beleuchtet die Situation der beruflichen Bildung in den 16 Bundesländern.  news-62890 Mon, 09 Sep 2019 08:45:57 +0200 Lehrermangel in Grundschulen bis 2030 größer als bislang erwartet https://bildungsklick.de//schule/detail/lehrermangel-in-grundschulen-bis-2030-groesser-als-bislang-erwartet Schon heute fällt es schwer, die offenen Stellen für Lehrkräfte zu besetzen, vor allem an den Grundschulen. Neueste Berechnungen auf Basis aktueller Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen nun: Der Lehrermangel im kommenden Jahrzehnt wird noch größer als erwartet. news-62876 Wed, 04 Sep 2019 13:44:19 +0200 Großteil der Eltern zufrieden mit Schule ihres Kindes https://bildungsklick.de//schule/detail/das-deutsche-schulbarometer-grossteil-der-eltern-zufrieden-mit-schule-ihres-kindes Die große Mehrheit der Eltern in Deutschland (77 Prozent) ist mit der Schule ihres Kindes zufrieden, 69 Prozent der Befragten wünschen sich für ihr Kind das Abitur als Schulabschuss. Gleichzeitig glaubt nicht einmal die Hälfte der Eltern (46 Prozent), dass die Schule ihre Kinder ausreichend auf das Leben nach der Schule vorbereitet. news-62871 Wed, 04 Sep 2019 09:43:45 +0200 Ländervergleich zur Technikbildung an Schulen zeigt Licht und viel Schatten https://bildungsklick.de//schule/detail/vdma-fordert-schulfach-technik Dabei ist Technikwissen heute fundamentaler Bestandteil der Allgemeinbildung. Eine umfangreiche Analyse der Lehrpläne an allgemeinbildenden Schulen, die der VDMA in allen Bundesländern durchgeführt hat, zeigt: Die überwiegende Mehrheit der jungen Leute kann die Schule abschließen, ohne je mit ausgewiesener Technikbildung in Berührung zu kommen. news-62866 Tue, 03 Sep 2019 10:37:22 +0200 Wer ist Datenliterat? https://bildungsklick.de//hochschule-und-forschung/detail/neue-studie-definiert-kompetenzrahmen Kompetenz im Umgang mit Daten – gerne als das Öl des 21. Jahrhunderts bezeichnet – gewinnt immer mehr an Bedeutung. Hochschulen geraten dadurch in die Pflicht, ihren Studierenden diese sogenannte Data Literacy zu vermitteln. Doch wie lässt sich messen, wie gut jemand die Sprache der Daten versteht oder selbst spricht?