Analphabetismus

Deutscher Bundestag

SPD legt Antrag zu Bekämpfung des Analphabetismus vor

(hib/ROL) 7,5 Millionen Menschen in Deutschland sind funktionale Analphabeten. Das ist das Ergebnis der Studie "leo. – Level-One", die 2010 im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung als erste Studie in Deutschland die Größenordnung des funktionalen Analphabetismus unter der erwerbsfähigen Bevölkerung zwischen 18 und 64 Jahren untersucht hat. Die Betroffenen könnten zwar teilweise einzelne einfache Sätze lesen oder schreiben, nicht jedoch zusammenhängende Texte, schreibt die SPD in ihrem Antrag "Zugänge schaffen und Teilhabe erleichtern - Die Einfache Sprache in Deutschland fördern" ([17/12724](http://dip.bundestag.de/btd/17/127/1712724.pdf)). mehr

20.03.2013 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Analphabeten auf der Buchmesse?!

In Deutschland gibt es 7,5 Millionen erwachsene funktionale Analphabeten. 20.000 lernen in Kursen der Volkshochschulen und anderen Weiterbildungseinrichtungen. Jedes Jahr kommen einige Mutige, die ihre Scham überwunden haben und sich aktiv für ihre Sache einsetzen, zur Buchmesse, um gemeinsam mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. und koalpha Sachsen aufzuklären und Wege zur 2. Chance aufzuzeigen. mehr

Statistik

alphamonitor – DIE startet regelmäßige Erhebung zur Alphabetisierung in Deutschland

Im Januar 2013 hat das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) den alphamonitor gestartet. Bei der Online-Erhebung sollen verlässliche und aktuelle Daten zum Alphabetisierungs- und Grundbildungsangebot in Deutschland erhoben werden. Bundesweit sind alle in diesem Bereich engagierten Einrichtungen eingeladen sich zu beteiligen. Der alphamonitor wird vom Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV) und seinen Landesverbänden sowie vom Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung (BVAG) unterstützt. mehr

Wahlzettel

FDP lässt Analphabeten bei der Stimmabgabe im Regen stehen

Zur Ablehnung der Initiative der SPD-Bundestagsfraktion durch FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle, Kandidatenfotos und Logos der zur Wahl stehenden Parteien auf Stimmzettel zu integrieren, erklärt die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Dagmar Ziegler: mehr

"Ziemlich beste Freunde" – Bestseller in Einfacher Sprache

Erstmals ist ein aktueller Bestseller in Einfacher Sprache auf dem deutschen Büchermarkt erhältlich. Mit der Herausgabe von Philippe Pozzo di Borgos "Ziemlich beste Freunde" setzt die Aktion Mensch ein Zeichen: sie macht das Buch zum Kinoerfolg lesbar für alle. mehr

26.02.2013 Pressemeldung Aktion Mensch

Nationalen Strategie

Bündnis für Alphabetisierung wächst

Die Nationale Strategie für Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener hat neue Unterstützer gewonnen. Dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Kultusministerkonferenz (KMK) initiierten Bündnis haben sich nunmehr auch die Bundesagentur für Arbeit (BA), der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und der Deutsche Städtetag angeschlossen. mehr

Niedersachsen

Landesregierung schließt "Perspektivvertrag für die Erwachsenenbildung"

Die Niedersächsische Landesregierung und der Niedersächsische Bund für freie Erwachsenenbildung e.V. mit seinen Mitgliedsorganisationen haben heute den "Perspektivvertrag für die Erwachsenenbildung im Land Niedersachsen" unterzeichnet. mehr

Bundestag

Einfache Sprache soll Analphabeten helfen

(hib/ROL) Die Bundesregierung unterstützt nach eigener Auskunft das Konzept der Einfachen Sprache beziehungsweise Leichten Sprache. "Leicht-Lese-Texte" würden Erwachsenen mit Lese- und Schreibproblemen einen eigenständigen Zugang zu schriftlichen Informationen ermöglichen, "was sich positiv auf die Integrationsfähigkeit für den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft auswirkt", heißt es in einer Antwort [(17/11644)](http://dip.bundestag.de/btd/17/116/1711644.pdf) auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion [(17/11171)](http://dip.bundestag.de/btd/17/111/1711171.pdf). mehr

07.01.2013 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Grundbildung

KRAFTKLUB: Volle Kraft voraus für das Lesen und Schreiben

Die jungen Musiker der Band KRAFTKLUB sind momentan schwer angesagt. Ihre Debüt CD "Mit K" stieg von 0 auf 1 in die deutschen Charts ein, ihre Tour war nahezu überall ausverkauft und für das Goethe-Institut war man sogar schon in Kolumbien, um den Fans dort die deutsche Sprache praktisch näher zu bringen. Trotzdem nehmen sich Kraftklub die Zeit, auch mal innezuhalten und über den eigenen Tellerrand zu schauen. Denn in Deutschland gibt es über sieben Millionen Menschen zwischen 18 und 64 Jahren, die nicht richtig lesen und schreiben können. Jährlich verlassen ca. 53.000 Jugendliche die Schule ohne Abschluss. mehr

Grundbildung

Lernberatung in der Alphabetisierung und Grundbildung

Lernberatung ist ein zentrales Thema in der Erwachsenenbildung und gilt inzwischen als integraler Bestandteil lebenslangen Lernens. Zwei neue Fachtitel des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) widmen sich der Lernberatung im speziellen Feld der Alphabetisierung und Grundbildung. Sie richten sich sowohl an Wissenschaftler als auch an Bildungspraktiker. mehr