BAföG

© www.pixabay.de
Studie

Kellnern statt Kredit: Immer weniger Studierende verschulden sich

Die Zahl der 2016 abgeschlossenen Studienkredite liegt mit 44.000 deutlich unter dem Wert der vergangenen Jahre. Trotz durchweg seriös bewerteter Angebote im CHE-Studienkredit-Test 2017 raten Experten zur Vorsicht. mehr

© www.pixabay.de
Studie

BAföG-Bedarfssätze zu niedrig

Die von der Bundespolitik festgelegten Bedarfssätze beim Studierenden-BAföG sind zu niedrig und müssen nun rasch erhöht werden. Zum ersten Mal seit 1990 liegt dafür wieder eine empirische Basis vor. mehr

31.05.2017 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk

© www.pixabay.de
Förderung

Das Bildungs- und Forschungsjahr 2016 in Zahlen

125.000 begabte Fachkräfte wurden in den letzten 25 Jahren mit Hilfe des Weiterbildungsstipendiums dabei unterstützt, sich weiter zu qualifizieren. Das Stipendium kann für berufsbezogene Weiterbildung eigener Wahl genutzt werden. mehr

© www.pixabay.de
Digitalisierung

BAföG-IT endlich ins digitale Zeitalter führen

Studentenwerke fordern bundesweit einheitliches eBAföG mit einheitlichem Online-Antrag und eAkte in allen Bundesländern mehr

08.12.2016 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk

© www.pixabay.de
E-Bafög

BAföG jetzt online beantragen

Erstmals ist die elektronische Antragstellung von BAföG deutschlandweit möglich. Die Länder haben entsprechende technische Voraussetzungen geschaffen. mehr

© www.pixabay.de
Studienförderung

Mehr Geld für Stipendiaten

Mit Beginn des Wintersemesters kommen die Leistungsverbesserungen der BAföG-Reform auch den Geförderten der Studienwerke zugute. mehr

© www.pixabay.de
Zahl der Woche

735 Euro beträgt der neue monatliche BAföG-Höchstsatz für Studierende

Zum Beginn des Wintersemesters steigt das BAföG: Für Studierende an Fachhochschulen ab dem 1. September, an Universitäten ab dem 1. Oktober. mehr

© www.pixabay.de
Online-Beratung

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Ausbildungsstart

Für zahlreiche Jugendliche hat das neue Ausbildungsjahr schon am 1. August angefangen, für andere beginnt der Start in einen neuen Lebensabschnitt in den kommenden Wochen. Gerade am Anfang stellen sich viele Fragen. mehr

15.08.2016 Pressemeldung Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

© www.pixabay.de
Antwort

Rückzahlungsbedingungen von BAföG

BAföG-Empfänger müssen grundsätzlich nur 50 Prozent ihres BAföG-Darlehens zurückzahlen, bis zu einer maximalen Obergrenze von 10.000 Euro. mehr

12.08.2016 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Reaktion

Weniger BAföG - Geförderte: „Regelmäßige BAföG-Erhöhung dringend notwendig“

Das Statistische Bundesamt meldet für 2015 zum dritten Mal in Folge einen Rückgang der BAföG-geförderten Studierenden. mehr

11.08.2016 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk