Berufsabschluss

© www.pixabay.de
Unterrichtung

Bilanz zur Berufsbildung im Jahr 2015

Die Bundesregierung zieht in ihrem Berufsbildungsbericht für das Ausbildungsjahr 2015 eine insgesamt positive Bilanz. mehr

10.05.2016 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Studie

90 Prozent der jungen Menschen mit Bildungsabschluss sind erwerbstätig

In Deutschland sind 90 Prozent der jungen Menschen zwischen 20 und 34, die in den vergangenen drei Jahren einen Bildungsabschluss erworben haben, erwerbstätig. mehr

© www.pixabay.de
Berufsanerkennung

Kompetenzen von Zuwanderern sichtbar machen

Kleine und mittlere Unternehmen sollen die Chancen der Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen besser nutzen. mehr

© www.pixabay.de
Berufsbildungsbericht 2016

Nie waren die Chancen auf einen Ausbildungsplatz so gut

Bundeskabinett beschließt Berufsbildungsbericht 2016 - Start der neuen BMBF-Infokampagne "Du + Deine Ausbildung = praktisch unschlagbar". mehr

© BIBB/ES
Analyse

Bäckerin, Malerin und Lackiererin, Tischlerin: Sie werden mehr

Und es bewegt sich doch etwas - langsam zwar, aber stetig: In rund 80 von 105 durch das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) untersuchten "Männerberufen" ist der Anteil weiblicher Auszubildender in den letzten zwölf Jahren gestiegen. mehr

© www.pixabay.de
Ausbildungsberufe

Sozialpartner in der Metall- und Elektro-Industrie analysieren Berufsbilder und Qualifizierungsbedarf für Industrie 4.0

Die Wirtschaftsverbände Gesamtmetall, VDMA und ZVEI haben mit der IG Metall eine „Sozialpartnervereinbarung“ geschlossen. mehr

25.04.2016 Pressemeldung IG Metall

© bildungsklick TV
Integration

Mit dem Smartphone zur beruflichen Anerkennung

Eine neue App informiert in fünf Herkunftssprachen von Flüchtlingen über berufliche Anerkennung. Wanka: "Orientierung ohne sprachliche Hürden."
mehr

Report

Interesse an der Tätigkeit oft nicht entscheidend

Dass die Arbeit im Beruf interessant sein soll, ist fast allen Jugendlichen bei ihrer Berufswahl ein wichtiges Anliegen. Doch den meisten Jugendlichen geht es um mehr. Sie wissen, dass die Berufe über spätere Verdienstmöglichkeiten und Karriereperspektiven sowie über das Ausmaß gesellschaftlicher Anerkennung mitentscheiden. mehr

© Bertelsmann Stiftung
Studie

Öffentliche Finanzierung der Weiterbildung sinkt zu Lasten Geringqualifizierter

Sprachkurse, Softwareschulungen, Soft-Skills-Seminare – lebenslanges Lernen ist die Basis der modernen Wissensgesellschaft. Doch während die Weiterbildungsausgaben der Bürger steigen, ist die öffentliche Finanzierung stark gesunken. Das gefährdet vor allem die Weiterbildungschancen von Geringqualifizierten. mehr

15.12.2015 Pressemeldung Bertelsmann Stiftung

Studie

Weiterbildungen mit Berufsabschluss erhöhen die Arbeitsmarktchancen für Arbeitslose deutlich

Arbeitslose, die an einer Weiterbildung mit Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf teilnahmen, erhöhten ihre Chancen am Arbeitsmarkt deutlich. Das zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), die am Mittwoch veröffentlicht wurde. mehr