Berufsbildungsgesetz

© www.pixabay.de
Weiterbildungsstrategie

Für eine neue Weiterbildungskultur in Deutschland

Heute haben das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gemeinsam in Berlin mit den Sozialpartnern, Ländern, Kammern und der Bundesagentur für Arbeit den Auftakt für die Erarbeitung einer Nationalen Weiterbildungsstrategie gegeben. mehr

© www.pixabay.de
Bildungsmaßnahmen

Neuausrichtung der beruflichen Weiterbildung erforderlich

Mehr als 100 Bildungsexpertinnen und -experten sind sich einig: Die berufliche Weiterbildung muss neu ausgerichtet werden, um den technologischen und gesellschaftlichen Wandel bewältigen und gestalten zu können. mehr

© www.pixabay.de
Kleine Anfrage

Reform des Berufsbildungsgesetzes

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will mittels einer Kleinen Anfrage in Erfahrung bringen, wann die Bundesregierung dem Deutschen Bundestag einen Gesetzentwurf über die geplante Novellierung des Berufsbildungsgesetzes vorlegen wird. mehr

22.08.2018 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Berufsbildung

Neues Ausbildungsjahr startet mit zwölf modernisierten Berufen

Vom „Automobilkaufmann“ bis zum „Verkäufer“ – mit zwölf modernisierten dualen Ausbildungsberufen beginnt am 1. August offiziell das neue Ausbildungsjahr. mehr

© www.pixabay.de
Anhörung

Berufliche Bildung soll attraktiver werden

Angesichts des demographischen Wandels und der Tendenz, dass immer mehr junge Menschen einen möglichst hohen Bildungsabschluss anstreben, soll die berufliche Bildung künftig attraktiver gestaltet werden. mehr

01.06.2017 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Ausbildungsreport 2016

Berufsbildungsgesetz endlich novellieren

Fast 60 Prozent der Auszubildenden kommen krank zur Arbeit, über die Hälfte sind durch schlechte Ausbildungsbedingungen und -anforderungen am Ausbildungsplatz stark belastet und ein Drittel der Azubis leistet Überstunden. mehr

01.09.2016 Pressemeldung Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

© www.pixabay.de
Umfrage

Ende des Aufwärtstrends in der Weiterbildung

wbmonitor ermittelt das Wirtschaftsklima für den Bildungsbereich Erwachsenen- und Weiterbildung. mehr

Gesetzesnovelle

Aus Meister-BAföG wird familienfreundliches Aufstiegs-BAföG

Der Bundestag hat heute in dritter Lesung die Novelle des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG) beschlossen. Mit der Novelle werden die AFBG-Förderleistungen deutlich verbessert. Zusätzlich wird die AFBG-Förderung auf Bachelorabsolventinnen und -absolventen und Zugänge zur Fortbildungsprüfung ohne Erstausbildungsabschluss erweitert. mehr

Fortbildung

Novelliertes Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz – mit halber Kraft voraus

In den letzten 25 Jahren haben weit mehr als 1,5 Millionen Fachkräfte eine IHK-Fortbildungsprüfung absolviert. Die versierten Fach- und Führungskräfte bilden das Rückgrat des deutschen Mittelstandes und besetzen oft Positionen der mittleren Führungsebene. Nun soll das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) novelliert werden – allerdings bleiben die Vorschläge der Bundesregierung hinter den Notwendigkeiten zurück. mehr

Beruflsbildung

Gute Berufsaussichten in der Luft- und Raumfahrtindustrie

Elektronische Bauteile installieren, luftfahrttechnische Systeme in Betrieb nehmen und testen - dies sind wichtige, sicherheitsrelevante Tätigkeiten in Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie. In diesem hochtechnisierten Bereich der Hersteller- und Wartungsbetriebe arbeiten Fluggerätelektronikerinnen und -elektroniker. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat jetzt im Auftrag der Bundesregierung gemeinsam mit den Sozialpartnern, den Sachverständigen aus der betrieblichen Praxis und dem Luftfahrt-Bundesamt die dreieinhalbjährige Berufsausbildung auf den neuesten Stand gebracht. Zusammen mit den Fluggerätmechanikerinnen und -mechanikern ist die Modernisierung der dualen Ausbildung in der neuen Berufsgruppe "Luftfahrttechnische Berufe" damit abgeschlossen. mehr