Berufseinstieg

© www.pixabay.de
Berufsstarter

NRW: Fast 2.000 Ausbildungsverträge mehr als ein Jahr zuvor

Im Berufsbildungsjahr 2017 (Oktober 2016 bis September 2017) wurden in Nordrhein-Westfalen 116 697 Berufsausbildungsverträge in anerkannten Ausbildungsberufen des dualen Systems neu abgeschlossen. mehr

© Cornelsen Verlag

Karrieremesse „MADE IN BERLIN“: Cornelsen zeigt Berufswege und Möglichkeiten in der Bildungsbranche auf

Die Zukunft der Bildung gestalten? Mit Cornelsen zeigt in diesem Jahr erstmals ein führender Bildungsanbieter für Lehr- und Lernmaterialien Präsenz auf der MADE IN BERLIN Karrieremesse im Postbahnhof. mehr

01.12.2017 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

© www.pixabay.de
Hochschulranking

Die besten Hochschulen Deutschlands

Die Hochschule München hat nach Meinung der deutschen Arbeitgeber die besten Absolventen – und zwar nicht nur gemessen an ihrem Fachwissen, sondern auch an ihren Soft Skills. Auf Rang zwei folgt die Universität Heidelberg, auf Rang 3 liegt Vorjahressieger TU München. mehr

21.11.2017 Pressemeldung trendence Institut GmbH

© www.pixabay.de
Ausbildungsreport Hamburg

Gute Chancen für Hamburgs Schulabgänger

Wie sich der Ausbildungsmarkt im vergangenen Jahr entwickelt hat, analysiert der jetzt erschienene Hamburger Ausbildungsreport. Er zeigt: Der Ausbildungsmarkt bietet Schulabgängerinnen und Schulabgängern gute Chancen und ist besonders auch für Abiturientinnen und Abiturienten attraktiv. mehr

08.11.2017 Pressemeldung Hamburger Senat

© www.pixabay.de
Ausbildungschancen

Ausbildungsmarktbilanz 2016/2017

Raimund Becker, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit (BA): "Die Situation am Ausbildungsmarkt zeigte sich im Beratungsjahr 2016/17 stabil. Allerdings haben regionale, berufliche und qualifikatorische Ungleichgewichte zugenommen und den Ausgleich teilweise erschwert." mehr

02.11.2017 Pressemeldung Bundesagentur für Arbeit (BA)

© kasto/fotolia

Digitalisierung nutzen – Schule und Betriebe vernetzen!

Wie kann die Digitalisierung in Schule und Betrieb vorangetrieben werden? Der 3. Jahreskongress für berufliche Bildung „SCHULE UND BETRIEB VERNETZEN – CHANCEN DER DIGITALISIERUNG NUTZEN“ bringt Schule und Wirtschaft miteinander ins Gespräch. mehr

12.10.2017 Pressemeldung Klett MINT GmbH

© www.pixabay.de
Studium

MINT-Online-Informationsportal freigeschaltet

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur setzt sich gemeinsam mit den Hochschulen des Landes für eine weitere Stärkung des Studienerfolgs in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ein. mehr

© www.pixabay.de
Berufschancen

Für die meisten Ausbildungsabsolventen verläuft der Berufseinstieg reibungslos

Das geht aus einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Rund zwei Drittel der Ausbildungsabsolventen werden direkt vom Ausbildungsbetrieb übernommen. Vier Fünfteln der Ausbildungsabsolventen gelingt der Berufseinstieg nach dem Ausbildungsende ohne arbeitslos zu werden. mehr

© www.pixabay.com
Studie

Abiturienten sehen ihre Zukunft positiv

Was planen Studienberechtigte kurz vor und kurz nach ihrem Schulabschluss für ihren beruflichen Werdegang? Das DZHW hat den Jahrgang 2015 befragt. mehr

© Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
berufliche Bildung

KMK-Präsidentin Eisenmann spricht mit Bundespräsident Steinmeier

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz und Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, Dr. Susanne Eisenmann, nimmt heute auf Einladung des Bundespräsidenten Dr. Frank-Walter Steinmeier an einem Gespräch zur Situation und den Perspektiven der beruflichen Bildung teil. mehr