Berufseinstieg

300.000 Euro für Bildungsprojekt in Berlin – Microsoft fördert interaktives Lernen für Jugendliche

Mit der Initiative "YouthSpark" will Microsoft in den nächsten drei Jahren weltweit 300 Millionen jungen Menschen einen besseren Zugang zu Bildung und Technologie ermöglichen und ihnen so den Einstieg ins Berufsleben erleichtern. Mit "YouthSpark" bündelt Microsoft nicht nur seine eigenen Aktivitäten, sondern wird auch gezielt neue Projekte unterstützen, betonte Microsoft CEO Steve Ballmer bei der offiziellen Präsentation in Redmond. Ein erstes Bildungsprojekt in Deutschland ist bereits in der Umsetzung: Mit 300.000 Euro fördert Microsoft das "21st Century Competence Center", eine Einrichtung, die interaktives Lernen mit digitalen Medien für Jugendliche und Lehrer erlebbar macht. mehr

21.09.2012 Pressemeldung Microsoft Deutschland GmbH

Berufswahl

Häu­figster Aus­bil­dungs­beruf 2011: Kauf­mann/-frau im Einzel­handel

Im Jahr 2011 schlossen insgesamt 565 824 Jugendliche einen neuen Ausbildungsvertrag ab. Dies waren 1,2 % mehr als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war der Beruf Kaufmann/-frau im Einzelhandel mit 33 192 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen erneut der am häufigsten gewählte Ausbildungsberuf. mehr

14.09.2012 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

Bremen

Potenziale erkennen – Einstieg in das Berufsleben erleichtern

Mit speziellen Angeboten zur Berufsorientierung werden schwerbehinderte Schülerinnen und Schüler im Land Bremen künftig beim Einstieg in das Arbeitsleben gezielt unterstützt. mehr

Familienministerium

Kristina Schröder: "Wir unterstützen Jugendliche auf ihrem Weg in den Beruf"

Seit Oktober 2010 entwickeln bundesweit 35 Städte und Landkreise im Rahmen des Modellprogramms "JUGEND STÄRKEN: Aktiv in der Region" ihre Angebote für junge Menschen mit Startschwierigkeiten am Übergang von der Schule in die Arbeitswelt systematisch weiter. Mit Erfolg - wie die Halbzeitbilanz zeigt. mehr

Sachsen

Mit dem Berufseinstiegsbegleiter und dem Berufsberater zum richtigen Beruf

Um abschlussgefährdeten Schülern zu einem Schulabschluss zu verhelfen und den Übergang von Schule in Beruf zu ermöglichen, arbeiten in ganz Sachsen derzeit 24 Berufseinstiegsbegleiter an fast 80 Mittelschulen. Sie unterstützen rund 500 Jungen und Mädchen bei dem Weg ins Berufsleben. mehr

Berufseinstiegsbegleitung

Berufseinstiegsbegleitung nur noch in Nordrhein-Westfalen und Sachsen?

(red/BIAJ) - Die Gespräche der Länder mit dem Bund (BMAS) haben bisher nicht die von den Ländern gewünschten Ergebnisse erbracht. Die gesetzlich geforderte Kofinanzierung einer Berufseinstiegsbegleitung gemäß § 49 SGB III in allen Bundesländern ist weiterhin ungeklärt. Die vom Gesetzgeber geforderte Kofinanzierung droht damit zu einer K.o.-Finanzierung, zu einem K.o. der Finanzierung der Berufeinstiegsbegleitung zu werden. Jugendliche haben bei diesem Streit das Nachsehen. mehr

22.06.2012 Artikel

Deutscher Bundestag

Die Linke fragt nach Perspektiven von Auszubildenden

(hib/STO) - Die Fraktion Die Linke will wissen, wie die Bundesregierung die Perspektiven von Auszubildenden im Zeitraum von 2000 bis 2011 bewertet. mehr

19.04.2012 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Integration

Anerkennungsgesetz tritt am 1. April in Kraft

Am 1. April 2012 tritt das Anerkennungsgesetz des Bundes in Kraft. Das Gesetz schafft erstmals einen Rechtsanspruch auf ein Verfahren zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen -- und zwar für alle, unabhängig vom Herkunftsland, und innerhalb von drei Monaten nach Einreichen der erforderlichen Papiere. mehr

Bundesagentur

Was ändert sich zum 1. April 2012?

Mit dem Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt werden weitere arbeitsmarktpolitische Instrumente zusammengefasst bzw. Pflicht- in Ermessensleistungen umgewandelt und zugleich die Flexibilität und Individualität des Instrumenteneinsatzes erhöht. Die Änderungen treten nun zum 1. April 2012 in Kraft. mehr

30.03.2012 Pressemeldung Bundesagentur für Arbeit (BA)

Übergang

Neue Broschüre über Berufseinstiegsbegleitung erschienen

Die Initiative Bildungsketten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine neue Broschüre über die Berufseinstiegsbegleitung herausgegeben. Auf 40 Seiten erhält der Leser am Beispiel der Erfolgsgeschichte von Luise eine Antwort darauf, wie eine Berufseinstiegsbegleitung funktioniert und wie dadurch Schwierigkeiten beim Übergang von Schule in Ausbildung überwunden werden. mehr