Berufseinstieg

Schule - und was dann?

Bildung ist ein viel diskutiertes Thema in Deutschland. Schule, Berufsausbildung, Studium - welche Abschlüsse werden am häufigsten gemacht? Was wird auf Bundes-, was auf Länderebene geregelt? Wie steht es mit der so genannten Generation Praktikum? Wir haben die zentralen Aspekte zusammengefasst. mehr

21.04.2008 Pressemeldung mitmischen.de

Staatssekretär Eberhardt bei "Leistung lohnt!"-Preisverleihung

Am morgigen Samstag wird Thüringens Kultusstaatssekretär Kjell Eberhardt (CDU) bei der Urkundenübergabe anlässlich der Aktion "Leistung lohnt!" von IHK Erfurt und Thüringer Allgemeine ein Grußwort sprechen. Ausgezeichnet werden 49 Schüler der Abgangsklassen an Regel- und Gesamtschulen, die ihren Notendurchschnitt zum Halbjahr des Schuljahres 2007/08, also in dem Zeugnis, das in der Regel für die Lehrstellenbewerbung ausschlaggebend ist, um mindestens eine Note verbessert haben. Von den 1.127 teilnehmenden Schülern aus 63 Schulen gab es bei rund 620 Jugendlichen Verbesserungen. mehr

11.04.2008 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Schulministerin Sommer und die Chefin der NRW-Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit Schönefeld verkünden an Düsseldorfer Hauptschule den "Zukunft fördern"-Projektstart

1.200 allgemein bildende weiterführende nordrheinwestfälische Schulen setzen ab sofort zehn neue Förderbausteine – von Berufsorientierungsbüros bis zu Auslandspraktika - zur Steigerung der individuellen Ausbildungsreife ihrer Schülerinnen und Schüler um. Möglich wird dies durch das Innovationsprojekt "Zukunft fördern – vertiefte Berufsorientierung gestalten" mit dem die Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit, die nordrhein-westfälischen Ministerien für Schule und Weiterbildung sowie für Generationen, Familie, Frauen und Integration gemeinsam mit der Stiftung Partner für Schule NRW den Schulen ein umfangreiches Programm zur vertieften Berufsorientierung anbieten. Neben 519 Hauptschulen können sich auch 321 Förderschulen, 56 Realschulen, 162 Gesamtschulen sowie 112 Gymnasien über die zukünftige Förderung freuen. Heute verkündeten die nordrhein-westfälische Schulministerin Barbara Sommer und Christiane Schönefeld, Vorsitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit, den offiziellen Projektstart in der Hauptschule Bernburger Straße in Düsseldorf. mehr

Erste Lesung zum geplanten Ausbildungsbonus

(hib/MPI) Der Bundestag beschäftigt sich am Donnerstag erstmals mit dem von der Bundesregierung geplanten Ausbildungsbonus. Mit ihrem Gesetzentwurf ([16/8718](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/087/1608718.pdf)) will die Regierung Unternehmen dazu bewegen, zusätzliche Ausbildungsplätze für benachteiligte Jugendliche zu schaffen. mehr

08.04.2008 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Junge Lehrer/innen werden noch professioneller

Junge Lehrer/innen wünschen sich beim Berufseinstieg mehr Unterstützung und setzen sich für eine Veränderung der Schulstruktur ein. "Wir brauchen neue pädagogische Konzepte, bei denen die individuelle Förderung und nicht die Auslese im Mittelpunkt steht. Durch längeres gemeinsames Lernen wird mehr Chancengleichheit ermöglicht. Die Zukunft kann nur eine Schule für alle heißen," sagte am Montag (07.04.) in Freiburg Rainer Dahlem, Landesvorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) vor 250 jungen Lehrer/innen aus ganz Südbaden. Die GEW Südbaden veranstaltete zum vierten Mal einen Jung-Lehrer/innen-Tag. mehr

07.04.2008 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

Sieger des 43. Landeswettbewerbs "Jugend forscht" geehrt

Unter dem Motto "Vive la Neugier" fand vom 13. bis 15. März der 43. Landeswett-bewerb "Jugend forscht" statt. 122 baden-württembergische Nachwuchsforscherinnen und -forscher im Alter zwischen 15 und 21 Jahren beteiligten sich an dem Wettbewerb mit insgesamt 57 Projekten in den sieben Fachbereichen "Arbeitswelt", "Biologie", "Chemie", "Geo- und Raumwissenschaften", "Mathematik und Informatik" sowie "Physik" und "Technik". Am Samstag (15. März) wurden die Sieger des Landeswettbewerbs im Haus der Wirtschaft in Stuttgart im Rahmen einer Feierstunde geehrt. mehr

"Wo gibt es die Jobs der Zukunft?"

Die Arbeitsplätze werden sich in Zukunft verändern – müssen wir uns daher auch verändern? Diese und andere Fragen wurden bei der Auftaktveranstaltung des ZEIT CAMPUS FORUM unter dem Titel "Wo gibt es die Jobs der Zukunft?" diskutiert. Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Online-Agenturen und Internetforschung gaben dazu den Auszubildenden, Studierenden und Absolventen ganz unterschiedliche Antworten. mehr

10.03.2008 Pressemeldung Initiative D21 e. V.

Der ECDL in der Schule – Jetzt noch leichter!

Jeder zweite Lehrling im deutschen Handwerk hat keine ausreichenden Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations- und Internet-Kenntnisse. Das ergab eine Umfrage von TNS-Infratest im letzten Jahr. Das muss nicht so bleiben. mehr

Zugangsvoraussetzung für viele Berufe: Gute Mathematikkenntnisse

Wer sicher ins Berufsleben starten möchte, sollte im Mathematik-Unterricht gut aufpassen – so lautet eins der Ergebnisse des aktuellen Mathemonitors von CASIO. Im Auftrag des japanischen Elektronikherstellers hat das Meinungsforschungsinstitut forsa zum Jahr der Mathematik 1006 Personen zwischen 14 und 65 Jahren befragt, wie sie den Zusammenhang zwischen dem Schulfach Mathematik und der beruflichen Laufbahn sehen. mehr

06.02.2008 Pressemeldung CASIO Europe GmbH

DJI-Online-Thema 2008/02: Kein Anschluss nach dem Abschluss?

Nur 26% der Hauptschüler und Hauptschülerinnen gelingt der direkte Einstieg in die Berufsausbildung. Je größer aber der zeitliche Abstand zwischen Schulabschluss und Ausbildungsbeginn ist, desto größer ist die Gefahr, dass ungelernte Jugendliche ganz aus dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt herausgedrängt werden. Neben der beruflichen droht dann auch die soziale Integration fehlzuschlagen. Die Folgen sind bekannt. Deswegen müssen besonders auf kommunaler Ebene die zahlreichen beteiligten Akteure ihre Anstrengungen und Angebote besser koordinieren, damit der Übergang von der Schule ins Arbeitsleben möglichst vielen Jugendlichen gelingt. Das DJI bietet den Kommunen dabei effektive Unterstützung. mehr

01.02.2008 Pressemeldung Deutsches Jugendinstitut - DJI