Berufseinstieg

© s4svisuals - www.fotolia.com
Studie

Lehrerberuf hat in Deutschland das mieseste Image in ganz Europa

Lediglich jeder Fünfte würde seinem Kind empfehlen, Lehrer zu werden. Nur 22 Prozent der Deutschen meinen, dass Lehrkräfte von den Schülerinnen und Schülern respektiert werden. mehr

© www.pixabay.de
Befristung

Schule braucht Verlässlichkeit

Dass der Bildungserfolg der Schülerinnen und Schüler in hohem Maß von guten und verlässlichen Bindungen zu Lehrpersonen abhängt, ist seit langem bekannt. Diese Verlässlichkeit ist aber oft gerade dort nicht gegeben, wo sie wegen besonderer Bedürfnisse von Kindern besonders wichtig wäre. mehr

19.11.2018 Pressemeldung Bayerischer Elternverband

© ZouZou/Shutterstock
Migration

Hochqualifiziert und integriert

Vor drei Jahren kamen hunderttausende geringqualifizierte Asylsuchende vom Westbalkan nach Deutschland und prägten das Bild, das viele Deutsche von der Region hatten. Inzwischen machen sich aber vor allem qualifizierte Fachkräfte auf den Weg, zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Davon profitiert die Wirtschaft. mehr

© www.pixabay.de
Zukunftschancen

Neue Abteilung „Schulische berufliche Bildung“

Die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat mit Wirkung zum 1. November 2018 die Abteilung „Schulische berufliche Bildung“ gegründet. Mit der Umstrukturierung trägt die Senatsverwaltung der wachsenden Bedeutung der Berufsbildung Rechnung. mehr

© www.pixabay.com
10 Millionen Euro

Landesregierung verstärkt die digitale Ausstattung in der beruflichen Bildung

Um die digitale Ausstattung an Berufskollegs zu verbessern hat die Landesregierung den Aufruf „Fachkräfte.NRW“ geöffnet, für den sich ab sofort öffentliche und freie Berufskollegs bewerben können. Für die Modernisierung der digitalen Infrastruktur stehen damit 10 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung. mehr

© Monkey Business Images/Shutterstock
Report

Soziales Umfeld entscheidend für Berufswahl von Jugendlichen

Stehen Jugendliche vor der Frage, ob sie einen Handwerksberuf erlernen sollten, geht es für sie nicht nur darum, ob die Arbeit interessant ist, was sie einbringt und unter welchen Bedingungen sie zu verrichten ist. mehr

© www.pixabay.de
Ausbildungsreport

Auszubildende besser schützen!

Über die Hälfte der Auszubildenden muss auch nach der Arbeit für den Betrieb erreichbar sein, mehr als ein Drittel der Befragten leistet regelmäßig Überstunden, jeder Vierte macht Schichtarbeit. mehr

04.09.2018 Pressemeldung Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

© Intuitive Fotografie/ Philippe Ramakers

Digitales Lernen für Betriebe

Dr. Jan Peter aus dem Moore verstärkt Geschäftsführung der Cornelsen eCademy. Mit ihm erhält das Unternehmen für firmenspezifische Aus- und Weiterbildungsangebote neue Impulse. mehr

03.09.2018 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

© Monkey Business Images/Shutterstock
Berufliche Bildung

Neues Ausbildungsjahr startet mit 25 modernisierten Berufen

Von A wie Anlagenmechaniker/-in bis Z wie Zerspanungsmechaniker/-in: Mit 25 neu geordneten Berufen - darunter auch der ganz neue Ausbildungsberuf "Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce" - beginnt am 1. August offiziell das neue Ausbildungsjahr. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Wunscharbeitgeber der Schüler

Trendence Schülerbarometer 2018 mit Rankings der Top-Arbeitgeber veröffentlicht: Der Öffentliche Sektor baut seinen Vorsprung als beliebteste Branche der Schüler für den Berufseinstieg aus. Im vergangenen Jahr hatte der Öffentliche Sektor die Automobilhersteller erstmals als beliebteste Branche abgelöst. mehr

23.07.2018 Pressemeldung trendence Institut GmbH