Berufseinstieg

© www.pixabay.de
Stellungnahme

Vertretungslehrkräfte und Referendare über die Sommerferien bezahlen

Der Philologenverband Baden-Württemberg (PhV BW) begrüßt die Entscheidung der rheinland-pfälzischen Landesregierung, ab dem kommenden Jahr Vertretungslehrkräfte auch über die Sommerferien hinweg zu bezahlen. mehr

© www.pixabay.de
Lehrkräftenachwuchs

Bildungsministerin Prien: „Wir schaffen Lösungen, die dauerhaft wirken“

Schleswig-Holstein: Bildungsministerin Karin Prien hat dem Bildungsausschuss heute fünf Kernpunkte zur Lehrkräftegewinnung vorgestellt, die das Ministerium unter Einbindung der beiden Universitäten für Lehrkräfteausbildung und des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen in den vergangenen Monaten erarbeitet hat. mehr

© www.pixabay.de
Medienkompetenz

Digitale Medien: Ausbildung für künftige Lehrkräfte noch nicht verpflichtend

Eine Studie des Monitor Lehrerbildung liefert erstmals Daten darüber, wie angehende Lehrkräfte für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht qualifiziert werden. Das Ergebnis: Lehrangebote zum pädagogisch sinnvollen Einsatz von Tablet oder Smartboard sind noch immer kein Muss im Studium. mehr

© www.pixabay.de
Stellungnahme

Skandalöse Personalpolitik des Bildungsministers

Sachsen-Anhalt: Das Ministerium für Bildung hat ganz kurzfristig und mit dem Bewerbungstermin 25. Mai 2018 70 Stellen für Pädagogische Mitarbeiterinnen und Pädagogische Mitarbeiter an Förderschulen ausgeschrieben. Die Einstellungen sind für das kommende Schuljahr vorgesehen und auf ein Jahr befristet. mehr

17.05.2018 Pressemeldung GEW Sachsen-Anhalt

© www.pixabay.de
Studienzeit

Bachelor-Studierende mit Nebenjobs haben kaum schlechtere Noten

DIW-Studie untersucht studentische Erwerbstätigkeit mit Blick auf Studienleistungen und Dauer des Studiums. Bei einem Erwerbsumfang von 20 Prozent der Regelstudienzeit ist die Studiendauer rund zwei Monate länger. Finanzierungsmöglichkeiten sowie Vereinbarkeit von Studium und Nebenjob sollten verbessert werden. mehr

© www.pixabay.de
Fachkräftemangel

Erzieher-Ausbildung wird als Umschulung gefördert

Erzieherinnen und Erzieher werden dringend gesucht. Als großen Erfolg werten die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit und die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie daher, dass es ihnen gelungen ist, eine Hürde auf dem Weg zur Erzieher-Ausbildung aus dem Weg zu räumen. mehr

© www.pixabay.de
Burn-Out vorbeugen

Junge Lehrkräfte bestmöglich fördern

Zwei Studien der Universitäten Tübingen und Freiburg untersuchen die berufliche Entwicklung angehender Lehrerinnen und Lehrer. mehr

© www.pixabay.de
Einstellungen

Sachsen-Anhalt startet bisher größte Ausschreibungsrunde für Lehrkräfte

Am heutigen Freitag startete die bisher größte Ausschreibungsrunde für Lehrkräfte, die es bisher in Sachsen-Anhalt gegeben hat. Es werden insgesamt 610 Einstellungsoptionen ausgeschrieben. mehr

© GaudiLab/Shutterstock
Unterrichtung

Positive Bilanz des Berufsbildungsberichts

Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung/Unterrichtung: Die Bundesregierung bewertet die Lage der Berufsbildung in Deutschland überwiegend günstig. mehr

24.04.2018 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© Antonio Guillem/shutterstock
Ausbildung

Vielfältige Chancen für junge Menschen

Der Berufsbildungsbericht dokumentiert jährlich den Zustand des deutschen Ausbildungssystems. Heute hat das Bundeskabinett den diesjährigen beschlossen. Bildungsministerin Anja Karliczek hat ihn in Berlin vorgestellt.
mehr