Berufsorientierung

© www.pixabay.com
Ökonomische Bildung

Schulkinder lernen zu wenig über den Umgang mit Geld

Bei Alt und Jung fehlt es an ökonomischer Bildung. Laut einer aktuellen Civey-Umfrage im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) sind 76 Prozent der befragten Erwachsenen der Meinung, dass Schülerinnen und Schülern nicht ausreichend beigebracht wird, wie man richtig mit Geld umgeht. Doch bei den Erwachsenen selbst sieht es kaum besser aus. mehr

© www.pixabay.com
Studie

Deutliche Unterschiede im Ansehen dualer Ausbildungsberufe in Deutschland

Das gesellschaftliche Ansehen der 25 am stärksten besetzten dualen Ausbildungsberufe in Deutschland unterscheidet sich zum Teil deutlich. Dies zeigen erste Ergebnisse einer noch laufenden Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität (TU) Braunschweig. mehr

© www.pixabay.com
Projekt

Mehr Praxisberater für Sachsens Oberschulen

Mit Schuljahresbeginn 2019/2020 werden in Sachsen insgesamt 244 Praxisberater an 224 Oberschulen tätig sein. Bisher waren es 160. Damit wird das Projekt zur verbesserten Berufsorientierung von 150 Oberschulen auf 224 Oberschulen erweitert. mehr

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Förderung

"Frauen für die duale MINT-Ausbildung gewinnen"

Mit dem Hermann-Schmidt-Preis für innovative Berufsbildung werden in diesem Jahr gezielt Projekte und Initiativen ausgezeichnet, die innovative Konzepte und Modelle zur Gewinnung und Förderung von Frauen in dualer Ausbildung in MINT-Berufen entwickelt und erfolgreich umgesetzt haben. mehr

© GaudiLab/Shutterstock
Bilanz

Berufsorientierung an Schulen

Auf dem ersten Fachkongress zur Berufsorientierung an Sachsens Schulen hat Kultusminister Christian Piwarz vor rund 550 Gästen heute in Dresden eine Bilanz der Berufsorientierung an Sachsens Schulen gezogen und die gute Zusammenarbeit zwischen Schule, Wirtschaft und der Bundesagentur für Arbeit hervorgehoben. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Verstärkung der Lehramtsausbildung zeigt Erfolge

Wie das Statistische Landesamt heute mitteilt, haben im vergangenen Jahr 1.338 Studierende eine Lehramtsprüfung an den sächsischen Hochschulen bestanden – im Jahr 2014 waren es 814 Lehramtsabsolventen. mehr

© Monkey Business Images/Shutterstock
Ausschuss

Berufsorientung muss praxisnaher werden

Bei 17.000 Betrieben ging keinerlei Bewerbung für einen Ausbildungsplatz ein. Unklare Vorstellungen vieler Schulabgänger über Berufsbilder bleiben das größte Ausbildungshindernis. mehr

07.05.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de

Frauen wählen immer seltener den Weg in die duale Berufsausbildung

Im Jahr 2018 haben rund 519.700 Personen in Deutschland einen neuen Ausbildungsvertrag im Rahmen der dualen Berufsausbildung abgeschlossen. Das waren nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 4.000 Verträge oder 0,8 % mehr als 2017. mehr

11.04.2019 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Bildungsbericht

Duale Berufsausbildung: Mehr Verträge - aber Besetzungsprobleme nehmen zu

BIBB-Datenreport 2019 zum Berufsbildungsbericht erschienen. Die Nachfrage von Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach Ausbildungsstellen und die Zahl der von Betrieben angebotenen Ausbildungsplätze sind 2018 erneut gestiegen. mehr

© BMBF/Hans-Joachim Rickel
Bildungsbericht

Positive Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat heute dem Kabinett den Berufsbildungsbericht 2019 vorgestellt. "Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt ist weiter gut", sagt die Ministerin. mehr