Berufsschule

Baden-Württemberg

Landesregierung stärkt berufliches Schulwesen mit zusätzlich zehn Millionen Euro

Rekord bei der Lehrereinstellung, zukunftsweisende Bildungsangebote, Stärkung des dualen Systems, niedrigste Abbrecherquoten: das berufliche Schulwesen in Baden-Württemberg hat sich unter der grün-roten Landesregierung positiv entwickelt. Auch in den kommenden Jahren will das Kultusministerium weitere Verbesserungen erzielen; im neuen Doppelhaushalt werden dafür insgesamt zehn Millionen Euro zusätzlich bereitgestellt. mehr

Integrationsgipfel

Hoffmann: Perspektive Beruf statt Warteschleifen

Auf dem heutigen Integrationsgipfel forderte der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann mehr Ausbildungschancen für Jugendliche mit Migrationshintergrund: mehr

01.12.2014 Pressemeldung Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

Baden-Württemberg

Kultusministerium erprobt Tablets an Beruflichen Schulen

Mit insgesamt knapp zwei Millionen Euro fördert das Kultusministerium in den nächsten Jahren den Einsatz von Tablets im Unterricht an Beruflichen Schulen. mehr

Bremen

Tag der Beruflichen Bildung – "Was alles so geht …"

Am 18. und 20. November 2014 findet der "Tag der Beruflichen Bildung" an allen Oberschulen und Gymnasien in Bremen statt. mehr

Schleswig-Holstein

Berufliche Bildung in Schleswig-Holstein bietet vielfältige Möglichkeiten, einen Beruf zu erlangen

Über 300 Lehrkräfte und Schulleitungen aus den berufsbildenden Schulen sowie Gemeinschaftsschulen informierten sich heute (14. November) auf dem Landesfachtag "Berufliche Bildung in Schleswig-Holstein" im Hohen Arsenal in Rendsburg über die Bandbreite der Möglichkeiten in der beruflichen Bildung. mehr

Schleswig-Holstein

Bildungsministerin Ernst: "Inklusion an den berufsbildenden Schulen ist nicht neu - weitere Schritte sind jedoch notwendig"

viele Lehrkräfte entsprechend fortgebildet haben. Jetzt wollen wir für Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf die Übergänge in den Beruf verbessern und ihre berufliche Qualifizierung erhöhen", sagte Bildungsministerin Britta Ernst heute (6. November) auf dem Delegiertenkongress des Verbandes der Lehrerinnen und Lehrer an Berufsbildenden Schulen in Schleswig-Holstein (VLBS) in Kiel. mehr

Smartphones werden zum Vokabeltrainer

Ganz selbstverständlich gehen Jugendliche und Berufseinsteiger mit den Möglichkeiten der Smartphone-Welt um. Immer öfter werden die Geräte zum Lernen unterwegs genutzt – neuerdings auch zum Vokabellernen passgenau zum Lehrplan. Schülerinnen und Schüler, die ihre Vokabeln via Smartphone lernen möchten haben nun die Möglichkeit dazu: Der Cornelsen Vokabeltrainer ist eine Smartphone-App, mit der die Vokabeln passend zum Schulbuch gelernt werden können – schnell und effektiv mit dem Extratraining vor Prüfungen oder dauerhaft mit dem Tagestraining. mehr

13.10.2014 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Niedersachsen

Einstellungsgarantie für die berufsbildenden Schulen

Das Niedersächsische Kultusministerium nimmt - wie an den allgemeinbildenden Schulen - ab dem Schuljahr 2014/2015 auch die Stellenbewirtschaftung an den berufsbildenden Schulen zentral vor. Ziel dieser Verfahrensumstellung ist es, die Schulen zu entlasten, ihnen mehr Planungssicherheit zu geben und die Unterrichtsversorgung an den berufsbildenden Schulen in Niedersachsen zu erhöhen. mehr

Baden-Württemberg

Fachhochschulreifeprüfung an den beruflichen Schulen

Am Montag (2. Juni) haben mit dem Fach Deutsch die schriftlichen Prüfungen an rund 350 öffentlichen und privaten beruflichen Schulen begonnen. An den zentralen Fachhochschulreifeprüfungen nehmen insgesamt rund 25.000 Schülerinnen und Schüler teil. mehr

Baden-Württemberg

GEW: Lehrermangel an Beruflichen Schulen verschärft sich

Die Bildungsgewerkschaft GEW geht davon aus, dass sich der Lehrermangel an den Beruflichen Schulen durch die Kürzungen der Landesregierung weiter verschlechtern wird. mehr

09.05.2014 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg