Bildungsausgaben

© www.pixabay.de
Statistik

Drittmitteleinnahmen der Hochschulen steigen 2018 um 2,1 %

Wie das Statistische Landesamt im Rahmen der Hochschulfinanzstatistik mitteilt, beliefen sich die Drittmitteleinnahmen der Hochschulen in Baden-Württemberg im Jahr 2018 auf insgesamt rund 963 Mill. Euro. Dies entspricht einer Steigerung von gut 19 Mill. Euro bzw. 2,1 % im Vergleich zum Vorjahr. mehr

© www.pixabay.com
Statistik

Höhere Ausgaben für die Ausbildung von Schülern

Die öffentlichen Haushalte gaben 2017 für die Ausbildung einer Schülerin beziehungsweise eines Schülers an öffentlichen Schulen durchschnittlich 7.300 Euro aus. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, entspricht dies einem Anstieg von rund 200 Euro gegenüber dem Vorjahr. mehr

27.02.2020 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Neuregelung

BAföG-Rückzahlung: Neue Konditionen

Die Rückzahlungsmodalitäten für das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ändern sich ab April 2020. Bis zum 29. Februar 2020 haben ehemalige BAföG-Empfänger/-innen, die vor August 2019 BAföG erhalten haben, die Wahl, ob sie den neuen oder den alten Rückzahlungsmodus nutzen möchten. mehr

21.02.2020 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk

© www.pixabay.de
Vereinbarung

Förderung des Schülerwettbewerbs "Jugend debattiert"

Heute verfolgen der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Thomas Rachel, und die Nordrhein-Westfälische Schulministerin, Yvonne Gebauer, eine Schülerdebatte am Theodor-Fliedner-Gymnasium in Düsseldorf-Kaiserswerth. mehr

© Bundesrat | Frank Bräuer
Kritik

Bundesrat fordert mehr Geld für Ganztagsbetreuung an Grundschulen

Der Bundesrat hat sich am 14. Februar 2020 kritisch zu den Plänen der Bundesregierung geäußert, den Ländern zur Umsetzung des für 2025 geplanten Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung an Grundschulen Finanzhilfen über zwei Milliarden Euro zu gewähren. mehr

17.02.2020 Pressemeldung Bundesrat

© www.pixabay.com
Novelle

Neues Aufstiegs-BAföG

Der Bundestag hat am heutigen Freitag die Novelle des Aufstiegsfortbildungs­förderungsgesetzes (AFBG) beschlossen. Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek:"Berufliche Weiterbildung hat bei uns in Deutschland Priorität. Denn ein Spitzenland braucht Spitzenpersonal. Und unser Land ist im Wandel." mehr

© www.pixabay.de
Ausgaben

Sieben Milliarden Euro für Lehre und Forschung

2018 gaben die nordrhein-westfälischen Hochschulen (ohne medizinische Einrichtungen der Hochschulen) rund sieben Milliarden Euro für Lehre und Forschung aus.
mehr

© www.pixabay.de
Bildungsausgaben

„Bildungsfinanzierung muss Priorität haben!“

„Bildungsfinanzierung muss Priorität haben!“ sagt Elke Suhr, Landesvorstandssprecherin der GEW Bremen angesichts der Haushaltsverhandlungen, die im Augenblick im Senat geführt werden. mehr

10.02.2020 Pressemeldung GEW Bremen

© www.pixabay.com
Finanzierung

Kostenübernahme bei Klassenfahrten

Klassen- und Kursfahrten, Schüleraustausche und Exkursionen sind integraler Bestandteil des schulischen Bildungsauftrages. „Deshalb ist es unerlässlich, dass die Kultusministerien dafür Sorge tragen, dass Lehrkräfte solche Fahrten nicht privat mitfinanzieren müssen!", so die Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Susanne Lin-Klitzing mehr

28.01.2020 Pressemeldung Deutscher Philologenverband (DPhV)

© www.pixabay.de
Hochschulbildung

Alle wollen mehr

Macrons Idee der Europäischen Hochschule ist auf den Weg gebracht, die zweite Runde der Ausschreibung läuft. Der Beifall ist groß, doch es wurde knapp kalkuliert. Von Benjamin Haerdle mehr