Bildungsbericht

© www.pixabay.de
Bildungsbeauftragter

Commerçon wird Beauftragter der Länder im EU-Ministerrat für den Bereich Bildung

Ulrich Commerçon: „Mein Ziel ist mehr Bildungsgerechtigkeit in Europa. Es ist eine Zumutung, dass heutzutage der Zugang zu hochwertiger Bildung immer noch vom Geschlecht, ethnischer oder sozialer Herkunft, ökonomischer Leistungsfähigkeit und religiöser oder politischer Anschauung abhängt.“ mehr

© www.pixabay.de
Finanzierung

Anstieg der Drittmittel je Uniprofessor auf fast 258.000 Euro

Im Jahr 2015 warb eine Professorin beziehungsweise ein Professor an deutschen Universitäten (ohne medizinische Einrichtungen/Gesundheitswissenschaften der Universitäten) im Durchschnitt Drittmittel in Höhe von 257.600 Euro ein. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren das 0,5 % mehr als im Vorjahr. mehr

18.10.2017 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Auslandsstudium

80 Prozent der im Ausland studierenden Deutschen bleiben maximal sechs Monate

Deutsche Studierende, die es zum Studium ins Ausland zieht, bleiben selten länger als sechs Monate. Der Großteil der auslandsmobilen Studierenden bleibt oftmals nur zwei Monate zum Studium. mehr

© www.pixabay.de
UNESCO

Bericht zum weltweiten Zugang zu Schulbildung veröffentlicht

Ein neuer UNESCO-Bericht zeigt, dass die Anzahl der Menschen in Armut durch den Abschluss einer Sekundarschulbildung von allen Erwachsenen halbiert werden könnte. mehr

23.06.2017 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

© www.pixabay.de
Ergebnisbericht

Kommission "Zukunft Schule" stellt Arbeitsergebnisse vor

Die vom Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow und der Thüringer Bildungsministerin Dr. Birgit Klaubert eingesetzte Kommission „Zukunft Schule“ hat heute ihre Empfehlungen für die zukunftsfähige Ausgestaltung des Thüringer Schulsystems vorgelegt. mehr

© www.pixabay.de
Ergebnisse

Erster datenbasierter Bildungsbericht für Niedersachsen veröffentlicht

Das Land Niedersachsen hat seine Bildungslandschaft positiv entwickelt, es stellen sich aber weiterhin Herausforderungen an die Bildungspolitik. mehr

© Photographee.eu/Shutterstock
Studie

Bewerbermangel für Professuren an Fachhochschulen

Staatliche Fachhochschulen haben in manchen Fächern und Regionen große Probleme, Professorinnen und Professoren zu gewinnen. Schwierigkeiten gibt es besonders häufig in den Ingenieurwissenschaften. mehr

© www.pixabay.de
Jahresbericht

Werben für die Demokratie – Politische Bildung in unsicheren Zeiten

Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten berichtet über das Jahr 2016. mehr

© www.pixabay.de
Unterrichtung

Bundesbericht zu wissenschaftlichem Nachwuchs

Nachwuchswissenschaftler tragen entscheidend zum wissenschaftlichem und gesellschaftlichem Erkenntnisgewinn und zur Innovation bei. Zugleich ist wissenschaftlicher Nachwuchs eine Voraussetzung, um den zukünftigen Bedarf an hoch qualifizierten Arbeitskräften in der modernen Wissensgesellschaft abdecken zu können. mehr

17.05.2017 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Unterrichtung

Regierung lobt Berufsbildung

Die Qualität der deutschen Berufsbildung, ihre Orientierung an einem ganzheitlichen Berufskonzept, die vergleichsweise guten Übergänge von Ausbildung in Beschäftigung sind ausschlaggebend für den Erfolg des deutschen Systems. mehr

24.04.2017 Pressemeldung Deutscher Bundestag