Bildungschancen

© www.pixabay.de
Corona-Krise

Leitlinien für Kita-Betreuung in Rheinland-Pfalz

Im gemeinsamen Diskurs haben die Mitglieder des Kita-Tags der Spitzen und des Ministeriums für Bildung Rheinland-Pfalz Leitlinien für die Kita-Betreuung in Rheinland-Pfalz erarbeitet und verabschiedet. mehr

29.05.2020 Pressemeldung Hochschule Koblenz

© sakkmesterke - stock.adobe.com
Studie

Bildungsteilhabe an Schulen und Hochschulen massiv gefährdet

Wie erreichen Lehrende ihre Schülerinnen, Schüler und Studierenden in der Corona-Krise? Eine Studie der FernUniversität in Hagen zum FernUnterricht an Schulen und zur Fernlehre an Hochschulen zeigt: Die Bildungsteilhabe in der Corona-Krise ist an Schulen und Hochschulen massiv gefährdet. mehr

29.05.2020 Pressemeldung FernUniversität in Hagen

© www.pixabay.de
Ausschuss

Ausstattung von Schülern mit Computern

Das Sofortprogramm Endgeräteausstattung im DigitalPakt Schule ist am Mittwoch Thema im Ausschuss für Bildung und Forschung gewesen. Um die Schülerinnen und Schüler beim digitalen Lernen zu unterstützen, hat der Koalitionsausschuss von CDU/CSU und SPD beschlossen, ein zusätzliches Paket von 500 Millionen Euro bereit zu stellen. mehr

28.05.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Auswertung

Wegfall von Studi-Jobs könnte Bildungsungleichheiten verstärken

Viele Studierende erleben in der der Corona-Pandemie einen veränderten Alltag – Vorlesungen und Seminare finden fast ausschließlich online statt, gelernt wird vornehmlich von zu Hause aus. Auch finanziell müssen viele dieser jungen Menschen mit einer angespannten Situation umgehen. mehr

© www.pixabay.de
Urteil

Jobcenter müssen Laptops für Schüler bezahlen

Nach einem Urteil vom Landessozialgericht NRW steht für die AWO Mittelrhein fest: Kinder, die von Sozialleistungen leben müssen, haben einen Anspruch auf die Übernahme der Kosten für ein Tablet durch das Jobcenter. Ein Schülertablet für den digitalen Unterricht ist ein pandemiebedingter „Mehrbedarf“. mehr

26.05.2020 Pressemeldung AWO Bezirksverband Mittelrhein e.V.

© sakkmesterke - stock.adobe.com
Stellungnahme

Nicht am Übertrittsverfahren rütteln

„Auch in Zeiten von Corona ist es wichtig, dass es für Schülerinnen, Schüler und Eltern klare Regelungen gibt. Das betrifft auch den Übertritt an weiterführende Schulen und den Probeunterricht", so Walburga Krefting, Präsidentin der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Lehrerverbände (abl).  mehr

© www.pixabay.de
Forderung

Kinderrechte in der Corona-Krise

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert im Vorfeld der heutigen Bundestagsdebatte über die Rechte von Kindern in der Corona-Krise von allen Beteiligten eine ehrliche Debatte darüber, wie insbesondere die vollständige Öffnung von Kitas und Schulen mittelfristig gesichert werden kann. mehr

14.05.2020 Pressemeldung Deutsches Kinderhilfswerk e. V.

© BLLV
Forderung

Fairness für Viertklässler

Mit großer Verwunderung reagiert die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Simone Fleischmann, auf die Neuregelung des Übertritts in Zeiten von Corona. mehr

© www.pixabay.de
Aufruf

Ökonomen richten bildungspolitischen Appell an die Politik

Mit einem Appell unter dem Motto „Bildung ermöglichen!“ wenden sich namhafte deutsche Ökonominnen und Ökonomen aus dem Bereich der Bildungsforschung im Vorfeld des morgigen Bund-Länder-Treffens an die Politik. mehr

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Das Virus deckt Konstruktionsfehler des Bildungssystems auf

Ein Ergebnis der Corona - Krise steht für Bildungsexperten ziemlich sicher fest: Die Schließung von Kitas und Schulen hat die soziale Ungleichheit und Benachteiligung  verschärft.  Wie reagiert die Bildungspolitik darauf?    mehr

30.04.2020 Artikel