Bildungschancen

© www.pixabay.de
Finanzierungshilfen

75% aller Studierenden starten ohne studienbezogene Schulden in Berufsleben

Die Zahl der neu abgeschlossenen Studienkredite in Deutschland ist in den vergangenen fünf Jahren um ein Drittel gesunken. Da auch die Zahl der BAföG-Empfänger(innen) konstant abnimmt, startet die Mehrzahl der Studierenden ohne studienbezogene Schulden ins Berufsleben. Zu diesen Ergebnissen kommt der aktuelle CHE-Studienkredit-Test 2019.  mehr

© www.pixabay.de
Bildungspläne

Erste Stellungnahme zum Koalitionsvertrag

Bremen: Bildung ist der neuen Koalition wichtig. Sie steht weit vorne und kein Bereich des Koalitionsvertrages umfasst mehr Zeilen. Eine klare Schwerpunktsetzung ist erkennbar: Bildung wird als Mittel gegen Armut und Ausgrenzung sowie für ein selbstbestimmtes Leben gesehen – vom Anfang bis zur Weiterbildung. mehr

02.07.2019 Pressemeldung GEW Bremen

© www.pixabay.de
Ausschuss

Änderung des Hochschulrahmengesetzes

Die Bundesregierung hat den Entwurf eines Achten Gesetzes zur Änderung des Hochschulrahmengesetzes vorgelegt, nachdem das Bundesverfassungsgericht mit dem Urteil vom 19. Dezember 2017 die Regelungen über die Studienplatzvergabe in Humanmedizin teilweise für verfassungswidrig erklärt hat. mehr

26.06.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Förderbedarf

GEW: So kann Inklusion nicht gelingen

Nach Auffassung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sind die Rahmenbedingungen für die Inklusion in Niedersachsens Schulen weiter mangelhaft. mehr

21.06.2019 Pressemeldung GEW Niedersachsen

© www.pixabay.de
Kleine Anfrage

Kaufkraftparität beim BAföG-Satz

Auf Grundlage von Kaufkraftparitäten können unter anderem Einkommen, Lebenshaltungskosten und indirekte Steuern in einen internationalen Vergleich gesetzt werden. mehr

24.05.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.com
Gutachten

Zugang zur Bildung für alle – unabhängig vom Wohnort

Der von der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. initiierte Aktionsrat Bildung untersucht in seinem neuen Jahresgutachten die Zusammenhänge zwischen Wohnort und Bildung. mehr

© www.pixabay.de
Reaktion

VBE: Ein Ergebnis ungleicher Chancen auf Bildung

5.539 junge Menschen verließen im vergangenen Jahr ohne jeglichen Abschluss die Schule. Das geht aus der heute veröffentlichten Statistik von Information und Technik NRW hervor. mehr

© BMBF/Laurence Chaperon
Beteiligungsprozess

Karliczek eröffnet Diskussion zur Integration durch Bildung

BMBF unterstützt den Nationalen Aktionsplan Integration der Bundesregierung in den Themen Bildung, Ausbildung und Berufsanerkennung. mehr

© www.pixabay.de
Schulausschuss

Weichenstellungen für die Praxis nötig

Auf der Tagesordnung des Schulausschusses stehen heute Berichte und Anträge zur schulischen Inklusion, der Schulsozialarbeit und in der Anhörung ist der gravierende Lehrkräftemangel das Thema. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW hofft auf unterstützende Weichenstellungen für die Bildung im Land. mehr

© www.pixabay.de
Förderung

Bildungsministerin Karin Prien begrüßt die ersten PerspektivSchulen

Für 20 Schulen in Schleswig-Holstein eröffnen sich von heute an ganz neue Perspektiven: Sie nehmen am PerspektivSchul-Programm teil und erhalten bis zum Jahr 2024 insgesamt 25,5 Millionen Euro. mehr