Bildungschancen

© Deutsches Jugendinstitut - DJI

DJI-Kinder- und Jugendmigrationsreport 2020

Wie wachsen Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund in Deutschland auf? Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) forscht kontinuierlich zu diesem Thema und legt mit dem „DJI-Kinder- und Jugendmigrationsreport 2020“ aktuelle Einschätzungen und Analysen zu diesem Thema vor. mehr

© www.pixabay.de
Bildungschancen

UNESCO-Weltbildungsbericht mit Schwerpunkt Inklusion erschienen

Obwohl sich die Weltgemeinschaft zum Ziel gesetzt hat, bis 2030 inklusive und chancengerechte Bildung für alle sicherzustellen, haben mehr als eine Viertel Milliarde Kinder und Jugendliche keinen Zugang zu Bildung. mehr

23.06.2020 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

© Kinga/Shutterstock
Beschluss

KMK: Regulärer Schulbetrieb spätestens nach den Sommerferien

Die Kultusministerkonferenz hat die aktuellen Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erörtert und nachfolgenden Beschluss gefasst. mehr

© www.pixabay.com
Überbrückungshilfe

Zuschuss für Studierende in akuter Notlage

Ab Dienstag können Studierende, die infolge der Corona-Pandemie in besonders akuter Not und unmittelbar auf Hilfe angewiesen sind, Überbrückungshilfe in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses bei ihrem Studenten- bzw. Studierendenwerk beantragen. mehr

© www.pixabay.de
Angebot

Schleswig-Holstein legt Bildungsprogramm für Sommerferien auf

In Schleswig-Holstein wird in den Sommerferien ein Bildungsprogramm für benachteiligte Schüler angeboten. Dabei sollen vor allem durch die Zeit der Schulschlie­ßungen entstandene Lücken in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch geschlossen werden. mehr

© www.pixabay.de
Bildungschancen

Brot für die Welt und GEW: „Kinder in der Corona-Krise stärker schützen.“

Die dramatische Verarmung, die der Corona-Pandemie im globalen Süden folgt, könnte Kinder massenhaft in Kinderarbeit treiben und ihrer Bildungschancen berauben – darauf weisen Brot für die Welt und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) aus Anlass des „Welttages gegen Kinderarbeit“ am Freitag hin. mehr

10.06.2020 Pressemeldung GEW Rheinland-Pfalz

© www.pixabay.com
Digitale Bildung

Wir müssen Schule einmal querdenken

Am heutigen Montag ist der Hackaton #wirfürschule gestartet. Dabei entwickeln über 6.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam kreative Ideen zur Gestaltung des kommenden Schuljahres. mehr

© www.pixabay.de
Bildungschancen

Prien: „Sommerangebote bieten individuelle Förderung in Coronazeiten.“

„Mit dem Lernsommer.SH 2020 bauen wir Brücken von diesem Schuljahr ins nächste“, betonte Karin Prien am Rande der gestrigen Sitzung des Bildungsausschusses im schleswig-holsteinischen Landtag. mehr

© www.pixabay.de
Expertise

„Schule ist mehr als eine Lernfabrik“

„Elektronisch verschickte Lückentexte und Arbeitsblätter, mit denen Eltern, Schülerinnen und Schüler alleine gelassen werden – das ist kein Homeschooling, das ist noch nicht einmal Fernunterricht. Das ist eine bildungspolitische Bankrotterklärung und eine pädagogische Zumutung!“, so Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Heiner Barz. mehr

© www.pixabay.de
Corona-Krise

Leitlinien für Kita-Betreuung in Rheinland-Pfalz

Im gemeinsamen Diskurs haben die Mitglieder des Kita-Tags der Spitzen und des Ministeriums für Bildung Rheinland-Pfalz Leitlinien für die Kita-Betreuung in Rheinland-Pfalz erarbeitet und verabschiedet. mehr

29.05.2020 Pressemeldung Hochschule Koblenz