Bildungsinvestitionen

© GaudiLab/Shutterstock
Schulgesetzänderung

Berufliche Bildung stärken

Bildungsministerin Karin Prien im Landtag: „Wir stärken die berufliche Bildung und führen Kompetenzen zusammen.“ Als Ergebnis des Koalitionsvertrages der Jamaika-Regierung gründet das Land Schleswig-Holstein im kommenden Jahr das Schleswig-Holsteinische Institut für Berufliche Bildung (SHIBB). mehr

© www.pixabay.de
Hochschulförderung

15 Millionen Euro für Hochschulen

Die 14 staatlichen Hochschulen in Sachsen erhalten in diesem Jahr 15 Millionen Euro zusätzlich. Darüber informierte Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow bei der Sitzung der Landesrektorenkonferenz. mehr

© www.pixabay.de
Berufsbildung

Berufliche Bildung weiter stärken

Im Rahmen der gestrigen Debatte im Sächsischen Landtag zum Thema "Berufliche Bildung weiter stärken", sagte Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Dulig: "Wir wollen in den kommenden fünf Jahren die berufliche Bildung weiter stärken. Unser berufliches Bildungssystem muss exzellent auf die Anforderungen der nächsten Jahre vorbereitet sein." mehr

© www.pixabay.de
Gute-Kita-Gesetz

Negative Effekte für Träger und den Kita-Platzausbau

Nach Ansicht des Deutschen Kitaverbands wirkt sich das sogenannte ‚Gute-Kita-Gesetz‘ des Bundes für baden-württembergische Kita-Betreiber negativ aus. „Für baden-württembergische Kita-Träger ist das sogenannte ‚Gute-Kita-Gesetz‘ in Wahrheit ein Rückschritt“, sagt die Bundesvorsitzende des Deutschen Kitaverbands, Waltraud Weegmann. mehr

23.01.2020 Pressemeldung Deutscher Kitaverband

© www.pixabay.de
Haushalt

Hessen investiert auch 2020 in seine Schulen

"Investitionen in unsere Schulen sind Investitionen in die Bildung unserer Kinder und damit auch in die Zukunft Hessens", sagt Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz. mehr

21.01.2020 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© GaudiLab/Shutterstock
Berufsanfänger

4,2 Millionen Euro für Berufseinstiegsbegleitung

Für den Start ins Berufsleben ist es wichtig, möglichst bald nach der Schule ein Studium oder eine Berufsausbildung zu beginnen. Dank mehrerer Reformen in der beruflichen Bildung gelingt das in Hamburg immer mehr Jugendlichen nach der zehnten Klasse.
mehr

© www.pixabay.de
Förderung

Aus der Berufsschule hinaus in die Welt

Seit 2017 fördert AusbildungWeltweit Auslandsaufenthalte für Auszubildende und Bildungspersonal rund um den Globus. Im neuen Jahr treten Neuerungen in Kraft, durch die das Förderprogramm mehr Menschen erreichen wird: Künftig können auch Berufsschulen Förderanträge stellen und Auszubildende in vollzeitschulischen Berufsausbildungen werden förderfähig. mehr

© Bildungsministerium RLP/Georg Banek
KMK-Präsidentschaft

Zukunftsweisende bildungspolitische Themen

Die GEW Rheinland-Pfalz beglückwünscht die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig zur Übernahme der Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) und wünscht ihr für diese wichtige Aufgabe viel Erfolg und die notwendige Beharrlichkeit. mehr

16.01.2020 Pressemeldung GEW Rheinland-Pfalz

© www.pixabay.de
Ausschuss

Positive Resonanz auf Novelle des AFBG

Die geplante Novellierung des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG) ist am Mittwoch bei einer öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung von allen Sachverständigen begrüßt worden. Vielfach regten die Sachverständigen an, die Novelle noch auszubauen. mehr

16.01.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Erwachsenenbildung

47 Millionen Euro für die Weiterbildung

Die Finanzhilfe des Landes für die Einrichtungen der niedersächsischen Erwachsenenbildung wächst 2020 um zwei Millionen auf insgesamt rund 47 Millionen Euro. Bereits zum zweiten Mal in Folge konnte damit der Zuschuss für die 57 Volkshochschulen, 23 Heimvolks­hoch­schulen und sieben Landeseinrichtungen erhöht werden. mehr